Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
factory: expand_* / *_boost
#51
Freahk,'index.php?page=Thread&postID=111718#post111718 schrieb:Die Felder sind imho nichts anderes als die Visualisierung der erhöhten Produktion.
Der einzige Unterschied besteht darin, dass man diese Produktion wieder verringern kann indem man Felder abreißt.
Mag natürlich auch sein, dass ich die Funktionsweise der Felder falsch verstanden habe.
....

Da bist Du wirklich ein bisschen auf dem Holzweg.

Felder erhöhen die Produktion bei Bedarf tatsächlich und verringern sich auch wieder, wenn zu viel produziert wird.

Code:
production_per_field=14
max_fields=110
min_fields=18

Also die Definition ergibt einen Produktionspuffer von 1.288. Also die Produktion kann sich um bis zu 1.288 erhöhen und auch wieder verringern.

Und die Felder haben dabei absolut nichts mit Strom, Passagieren und Post zu tun. Das kommt ggf extra noch mal oben drauf.
Simutrans Wiki | Online-Dat | SimuTranslator - RSS Feed

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Zitieren
#52
Unter Industriewachstum verstehe ich, dass eine Industrie ihre Grundproduktion, also eben diese die nicht von Personen, Post oder Strom abhängt erhöht. Unterschied zu den Feldern ist dann wohl, dass Felder die Produktion auch wieder verringern können, was ich ehrlich gesagt auch für Industrien ohne Felder nicht verkehrt fände.

In diesem Thread hier geht es doch genau um diese erhöhung der Grundproduktion oder etwa nicht?
Zitieren
#53
prissi,'index.php?page=Thread&postID=111677#post111677 schrieb:Also als Erhöhungskriterium Produktion und Überfüllung finde ich eigentlich ganz gut; normalerweise kommen sonst die Erhöhungen nach meinem Empfinden zu schnell. Die Frage ist nur, wie man dass dann für reine Produzenten handhaben soll? Ausgangslager immer leer (<=10) trotz Produktion?

Gibt es da schon Änderungen in Version 120.2.1 oder noch nicht?

Freahk,'index.php?page=Thread&postID=111721#post111721 schrieb:Unter Industriewachstum verstehe ich, dass eine Industrie ihre Grundproduktion, also eben diese die nicht von Personen, Post oder Strom abhängt erhöht. Unterschied zu den Feldern ist dann wohl, dass Felder die Produktion auch wieder verringern können, was ich ehrlich gesagt auch für Industrien ohne Felder nicht verkehrt fände.

In diesem Thread hier geht es doch genau um diese erhöhung der Grundproduktion oder etwa nicht?

Felder erhöhen ja die Grundproduktion. Und solange die Nachfrage bestehen bleibt wird auch die Felderzahl nicht verringert. Ist halt ggf nur ne Platzfrage auf der Karte.

Dieser Mechanismus ist eigentlich gar nicht so schlecht. Liese sich vermutlich auf die anderen Industrien übertragen, nur das eben keine Felder drum herum gebaut werden.

Wenn es nicht ohne Objekte geht wären Lagerhallen ne Möglichkeit. Problem ist halt der Platz auf der Karte, besonders in Städten. Oder man baut in den Untergrund einen tiefen Keller.
Simutrans Wiki | Online-Dat | SimuTranslator - RSS Feed

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Zitieren
#54
Felder für andere Industrien wären genial, wenn man deren Position zum Grundgebäude in der dat festlegen könnte.
Die Modularen Industrien könnten dann ein der Realität entsprechendes Wachstum zeigen. Aus einem kleinen Handwerksbetrieb würde dann im Laufe der Jahre, durch hinzufügen weiterer Gebäude(teile) ein großer Industriekomplex.
Das würde aber nur wirklich gut funktionieren, wenn man den neueren Gebäude eine genau festgelegte Pos. zum bestehenden Gebäude(komplex) zuordnen kann. Beim derzeitigen Stand ist es technisch machbar, aber reiner Zufall, was wo gebaut wird. Die daraus entstehenden Gebilde sind chaotisch und unrealistisch.
Zitieren
#55
The Transporter,'index.php?page=Thread&postID=112867#post112867 schrieb:Felder für andere Industrien wären genial, wenn man deren Position zum Grundgebäude in der dat festlegen könnte.
....

Problem dabei ist halt, was passiert mit dem was schon ggf auf dem betreffenden Feld vorhanden ist.

Wäre schon problematisch, wenn Deine Station abgerissen wird weil dort die Industrie ein Gebäude hin baut. Oder Deine Strecke unterbrochen wird.
Nächstes Problem kann der Einzugsbereich von Stationen werden. Wenn nämlich das Erweiterungsgebäude im Einzugsbereich einer anderen Station liegt, kann es zu geänderten Warenbewegungen kommen.

Der einzige recht unproblematische Bereich dürfte tatsächlich nur der Untergrund sein direkt unter der Industrie. Dort liese sich ggf auch ein Bauverbot für Stationen und Strecken definieren.
Das Umspannwerk direkt eine Ebene unter der Industrie liese sich ja abfragen und umgehen.
Simutrans Wiki | Online-Dat | SimuTranslator - RSS Feed

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Zitieren
#56
Um diese Probleme zu umgehen müsste das Firmengelände von vornherein feststehen und unbebaut bleiben.
Dann allerdings ist eine Umsetzung mit Feldern nicht mehr allzu sinnvoll, stattdessen könnte man der Fabrik selbst mehrere Ausbaustufen zuordnen.
Optisch würde das der Idee von Transporter entsprechen, wobei eben nur für den veränderten Teil eine neue Grafik benötigt wird. Zugleich bleibt die Fabrik jedoch ein einziges Objekt und muss nicht über Felder "Buch führen".

Wenn ein Gebäude mehrere Ausbaustufen haben könnte, so wäre es auch möglich, dies neben der Produktionsmenge auch an der Jahreszahl festzulegen - das ist ja schon ein länger gewünschtes Feature und ginge dann mehr oder weniger in einem.
Zitieren
#57
Leartin,'index.php?page=Thread&postID=112869#post112869 schrieb:Um diese Probleme zu umgehen müsste das Firmengelände von vornherein feststehen und unbebaut bleiben.
....

Je größer die Grundfläche ist um so schwerer werden Bauplätze gefunden.

Gerade auf bergigen Karten wird dann die Bauplatzsuche wohl häufig scheitern. Selbiges gilt für volle Karten und kleine Karten.
Simutrans Wiki | Online-Dat | SimuTranslator - RSS Feed

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Zitieren
#58
(20-06-2015, Saturday-15:41:03 )Wurzelgnom schrieb: Simutrans 112.3
pak64.german 112.3 ( entspricht Industriemäßig der beta 7 )

Interessant, das eine Industrie genau 2 Jahre nach Bau ( 4.1940 ) erweitert ( 4.1942 ) wird. Vor allem deshalb, weil sie in dieser Zeit noch keine einzige Ware erhalten und daher auch verbraucht hat.

Ok, das ist die normale Erweiterung durch Stadtwachstum wahrscheinlich.

Wäre hilfreich, wenn da im Text stehen würde welcher Warenzweig dazu gekommen ist.
Simutrans Wiki | Online-Dat | SimuTranslator - RSS Feed

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste