Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Personenverkehr in Großstadt
#21
(23-01-2018, Tuesday-06:41:10 )prissi schrieb: .... Aber im Prinzip Neue Welt, einstellungen, avoid_overcrowidng unter Routing ausschalten, Fenster schließen, Spiel speichern, Simutrans beenden. Neu Laden, sollte aus sein. (Neue Welt, Einstellungen, nachsehen).

Hab die Einstellungen direkt aufgerufen ( Taste in menuconf.tab eingetragen ), ausgeschalten gespeichert und neu geladen. Ist aber im Spiel nicht angekommen.

Selbst ein Neustart von Simutrans hat nicht geholfen.
Simutrans Wiki | Online-Dat | SimuTranslator - RSS Feed

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Zitieren
#22
Habe folgendes ausprobiert:

avoid_overcrowding = 1 in der simuconf.tab  vom pak und der default = nach Anleitung Wert im Neue Welt Dialog geändert, Spiel gespeichert, Simutrans beendet, Spiel neu geladen und avoid_overcrowding war wieder an.

avoid_overcrowding = 0 in der simuconf.tab  vom pak und der default = nach Anleitung Wert im Neue Welt Dialog geändert, Spiel gespeichert, Simutrans beendet, Spiel neu geladen und avoid_overcrowding war aus.

Veränderungen im Spiel konnte ich aber nicht feststellen.

Mich wundert außerdem das ich in Syke keine Probleme habe, ist dort das Passagieraufkommen anders?
Aktuell installierte Simutransversion: nightly 8356

Simutrans = best thing since sliced bread

GEOTRANS ADDON
Zitieren
#23
Hallo zusammen,

Hatte ein ähnliches Phänomen:

Bei der Kette Bahnhof - Bus - Hafen - Schiff - Hafen - Bus - Bahnhof wurden plötzlich keine Passagiere mehr befördert. Sowohl Busse als auch Schiffe fuhren leer.

Nach genauer Betrachtung stellte sich heraus das die Häfen überfüllt waren, durch den Bau von je 2 Bahnhofsgebäuden lief der Verkehr wieder normal. (avoid_overcrowding = 1)

Könnte es sein das bei dir ein Schlüsselhaltestelle, zb. Bahnhof, überfüllt ist ?
Zitieren
#24
(23-01-2018, Tuesday-22:34:31 )Geotrans schrieb: ....
Mich wundert außerdem das ich in Syke keine Probleme habe, ist dort das Passagieraufkommen anders?

Das kommt auf die Verhältnisse an.

Syke hat rund 23.000 Einwohner.

Nettetal hat rund 630.000 Einwohner und direkt dran noch Mühlhausen mit rund 28.000 Einwohnern.

Also Nettetal/Mühlhausen haben rund 30x so viele Einwohner wie Syke. Dementsprechend dürfte auch die Passagiererzeugung dann auch um einiges höher sein.

Bei gleichen Stationskapazitäten und Transportmitteln kann das nur schief gehen.

avoid_overcrowding und no_routing_over_overcrowded machen eigentlich nur dann Sinn, wenn die Stationskapazitäten und Transportkapazitäten zueinander passen. In diesem Zusammenhang wundert es mich, das hier wie auch im pak128.german die Busstationen so geringe Kapazitäten haben. Obwohl bekannt ist, das die Passagiergenerierung regelrecht explodiert, je größer Städte werden. Hat man nicht genug Kapazitätspuffer bei den Stationen ist der Kollaps unausweichlich, wenn die Fahrzeuge relativ langsam sind ( Leistung/Verkehr ) und noch dazu geringe Kapazität haben.
Simutrans Wiki | Online-Dat | SimuTranslator - RSS Feed

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste