Deutsches Simutransforum

Normale Version: Simutrans Server erstellen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hallo,
ich würde gerne einen Simutrans Server erstellen.
Ich besitze einen Virtuellen Server mit: ubuntu-13.10-x86_64.
Könntet ihr mir erklären wie dies genau funktioniert, ich habe zwar bereits ein Thema dort drüber gesehen, auch hier in diesem Forum, habe es aber nicht ganz Verstanden.
Leider gibt es auch keine Videos dazu.

Vielen Dank für eure Antwort
es gibt einige (gute) Anleitungen

z.B.: http://cheesehead-techblog.blogspot.de/2...erver.html

ist zwar etwas älter (musst also die "aktuellen" Simutransversionen nutzen, habe aber seinerseits damit ein Server-Spiel zum laufen gebracht.

(wichtig ist, dass du den Port freigibst, über welchen simutrans mit der Außenwelt - und umgekehrt - kommuniziert)
papa69,'index.php?page=Thread&postID=103958#post103958 schrieb:es gibt einige (gute) Anleitungen

z.B.: http://cheesehead-techblog.blogspot.de/2...erver.html

ist zwar etwas älter (musst also die "aktuellen" Simutransversionen nutzen, habe aber seinerseits damit ein Server-Spiel zum laufen gebracht.

(wichtig ist, dass du den Port freigibst, über welchen simutrans mit der Außenwelt - und umgekehrt - kommuniziert)
Ok danke für die Antwort, kennst du vielleicht auch eine deutsche Anleitung zwar kann ich ein wenig English und es gibt ja den Google übersetzer, jedoch kann ich einige Teile nicht ganz verstehen. Und Google Übersetzer übersetzt es ja wörtlich und Befehle kennt der Natürlich net und übersetzt die mit.
Wie weit schaut es mit Linux Kenntnissen bei dir aus? Eventuell möchtest du lieber einen fertigen Simutrans Server mieten, als einen V-Server, was nur mit Linux Kenntnissen Sinn macht. Guck mal auf: https://michaelhohl.net/simutrans/ . Der Dienst ist zwar noch in Beta-Phase, bei ner Mail an den Entwickler des Services (mich Tongue ), kannst du aber auch gerne einen (kostenlosen) Beta-Account haben.

Besonders wenn du gar keine Linux Kenntnisse besitzt, dürfte es schwierig werden, den Server selbst aufzusetzen. (Und geringe Englisch Kenntnisse sind wiederum nicht hilfreich, sich in die Linux Materie einzulesen.)
Cruzer,'index.php?page=Thread&postID=103981#post103981 schrieb:Wie weit schaut es mit Linux Kenntnissen bei dir aus? Eventuell möchtest du lieber einen fertigen Simutrans Server mieten, als einen V-Server, was nur mit Linux Kenntnissen Sinn macht. Guck mal auf: https://michaelhohl.net/simutrans/ . Der Dienst ist zwar noch in Beta-Phase, bei ner Mail an den Entwickler des Services (mich Tongue ), kannst du aber auch gerne einen (kostenlosen) Beta-Account haben.

Besonders wenn du gar keine Linux Kenntnisse besitzt, dürfte es schwierig werden, den Server selbst aufzusetzen. (Und geringe Englisch Kenntnisse sind wiederum nicht hilfreich, sich in die Linux Materie einzulesen.)
Vielen Dank Cruzer für den Tipp, aber ich habe ja schon einen Virtuelen Server und ich brauche auch keinen Server wo viele drauf müssen, 4 Spieler reichen ja schon.
Linux ist ja schon auf dem Server drauf und wieso ist es so schwierig einen Server zu erstellen ich meine wenn man sich Minecraft oder so anschaut gibt es dabei doch auch nicht so viele Probleme.
Wieso könnte man nicht einfach eine Datei wie bei Minecraft erstellen diese dann öffnen und die Ordner erstellen sich dann ?
MBMB1800,'index.php?page=Thread&postID=103986#post103986 schrieb:
Cruzer,'index.php?page=Thread&postID=103981#post103981 schrieb:Wie weit schaut es mit Linux Kenntnissen bei dir aus? Eventuell möchtest du lieber einen fertigen Simutrans Server mieten, als einen V-Server, was nur mit Linux Kenntnissen Sinn macht. Guck mal auf: https://michaelhohl.net/simutrans/ . Der Dienst ist zwar noch in Beta-Phase, bei ner Mail an den Entwickler des Services (mich Tongue ), kannst du aber auch gerne einen (kostenlosen) Beta-Account haben.

Besonders wenn du gar keine Linux Kenntnisse besitzt, dürfte es schwierig werden, den Server selbst aufzusetzen. (Und geringe Englisch Kenntnisse sind wiederum nicht hilfreich, sich in die Linux Materie einzulesen.)
Vielen Dank Cruzer für den Tipp, aber ich habe ja schon einen Virtuelen Server und ich brauche auch keinen Server wo viele drauf müssen, 4 Spieler reichen ja schon.
Linux ist ja schon auf dem Server drauf und wieso ist es so schwierig einen Server zu erstellen ich meine wenn man sich Minecraft oder so anschaut gibt es dabei doch auch nicht so viele Probleme.
Wieso könnte man nicht einfach eine Datei wie bei Minecraft erstellen diese dann öffnen und die Ordner erstellen sich dann ?

Schwierig ist da nichts. Simutrans runterladen (pakset und executable wie vom Desktop gewohnt) und mit dem Parameter "--server" starten. Der Rest ist Optimierung, damit du Ressourcen (bzw. Kosten auf einem vServer) sparen kannst.
OK würde ein Server mit 128 MB Ram dafür ausreichen oder müsste ich dort noch einiges Optimieren.
Ausserdem kann ich nur auf die Console Zugreifen, soll ich dann Simutrans erst auf dem PC starten und es dann per Filezilla auf den Server übertragen
und dann die .Exe von der Console aus Starten

The Transporter

Schau doch mal hier rein.
MBMB1800,'index.php?page=Thread&postID=103998#post103998 schrieb:OK würde ein Server mit 128 MB Ram dafür ausreichen oder müsste ich dort noch einiges Optimieren.
128MB ist schon sehr knapp bemessen. Könnte sich aber gerade noch ausgehen. Große Maps (alles ab 512x512) gehen sich da aber auf keinen Fall aus. Aber bei so wenig RAM wirst du Simutrans mit einigen Optimierungen (deaktivieren aller Grafik, eventuell Debbugging usw.) selbst kompilieren müssen. Ich würde sagen, für ein optimiert Simutrans, reichen 256MB, besser wäre jedoch ein bisschen mehr Spielraum (also 512MB).

Ich kann dir Mal eine Beispiel-Konfiguration nennen, wie ich sie selbst zu Testzwecken rennen habe und flüssig läuft:

Code:
512MB, 3,3GHz, davon verwendet werden für eine 1024x1024 Map (pak192.comic):
300MB für die Map und CPU-Auslastung im Schnitt bei unter 20%, jedoch mit kurzen Spitzen von 100% bei Login/Logout (vermutlich aufgrund der Komprimierung beim Speichern)
der monatliche Traffic (gemessen über 6 Monate bei aktiver Nutzung von rund 6 Spielern) liegt bei 6,2GB/Monat
Cruzer,'index.php?page=Thread&postID=104000#post104000 schrieb:128MB ist schon sehr knapp bemessen. Könnte sich aber gerade noch ausgehen. Große Maps (alles ab 512x512) gehen sich da aber auf keinen Fall aus. Aber bei so wenig RAM wirst du Simutrans mit einigen Optimierungen (deaktivieren aller Grafik, eventuell Debbugging usw.) selbst kompilieren müssen. Ich würde sagen, für ein optimiert Simutrans, reichen 256MB, besser wäre jedoch ein bisschen mehr Spielraum (also 512MB).


OK, danke für die Info wird dann wahrscheinlich nicht so einfach es dort drauf zu bekommen.
Werde mir das Tutorial von Papa69 nochmal anschauen und villeicht geht es ja dann.
Seiten: 1 2