Deutsches Simutransforum
"groessre" Gebaeude - Wie? - Druckversion

+- Deutsches Simutransforum (https://www.simutrans-forum.de/mybb)
+-- Forum: Simutrans (https://www.simutrans-forum.de/mybb/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Wie spiele ich Simutrans? (https://www.simutrans-forum.de/mybb/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: "groessre" Gebaeude - Wie? (/showthread.php?tid=175)

Seiten: 1 2


"groessre" Gebaeude - Wie? - Fraehngk - 19-09-2004

Hallo!

Weiß nicht so recht, ob ich hier richtig damit bin, aber frage mich schon die Ganze Zeit folgendes:
Wie kann man bestimmte Viertel "hochzu8echten"? Also nach welchen Kriterien steigen Haeuser auf die naechste Stufe auf? Habe dazu irgendwie nicht wirklich was gefunden...

MfG Frank Lanitz


- Dead_mouse - 19-09-2004

Soweit ich weis kann man nur das Wachstum einer Stadt im Gesamten steigern und nicht bestimmte Gebiete in einer Stadt.

Eine Stadt wächst umso schneller je mehr Passagiere der Stadt ihr Ziel finden. Post beschleunit das Wachstum einer Stadt auch aber nicht in demselben maß wie Passagiere


- onken - 19-09-2004

Man kann lediglich Gebietswachstum lenken. Wenn man beispielsweise Schienen um Gebiete legt, wächst da lange Zeit nichts. Erst wenn man die Schienen wieder durch eine Straße durchbricht, siedeln sich Häuser auch dort an, außerhalb. Direkt hochzüchten? Vielleicht wirklich nur durch sehr gute Verkehrsanbindung. Ich bin gerade dabei in einem Spiel knapp 40-50% Auslastung zu erreichen. Ich sage euch: fast unmöglich. Da ich in dem Spiel kaum Züge einsetzen kann (ich müsste das Stadtbild vollkommen zerstören (toll bei Gebäudekosten von 15000$) und das geht auch kaum... Also nur Busse und einzelne kleine Pendelzüge. Muss man ackern...


- Fraehngk - 20-09-2004

na da werde ich mal gucken.
Habe ich aber Einfluss darauf, ob es ein "Altstadthaus" bei einer Stufe von um die 23 wird oder ob es ein Wolkenkratzer wird?


- Hajo - 20-09-2004

Zitat:Original von Fraehngk
Habe ich aber Einfluss darauf, ob es ein "Altstadthaus" bei einer Stufe von um die 23 wird oder ob es ein Wolkenkratzer wird?

Nein. Das legt der Entwickler der PAK Files fest. Im Prinzip geht den Spieler der Stadtbau auch nichts an. Dafür gibt es eine KI.

Der Spieler ist Spediteur, Transportunternehmer, nicht Bürgermeister oder Gemeinderat.


- moistboy - 20-09-2004

Eigentlich müssten die Häuser auch der timeline unterliegen, denn die Architektur hat sich ja mit der Zeit auch verändert, und Materialien sind verbessert worden wodurch manche Konstruktion erst möglich wurden.

Aber andererseits geht`s ja nicht um Architektur, und die Anzahl an Gebäuden ist auch nur begrenzt.

Wenn du Simu 64 spielst, fraenghk, dann kannst du Gebäude die dir nicht gefallen einfach aus dem PAK-Verzeichnis löschen. Bei Simu 128 ist das leider nicht mehr möglich.


- Hajo - 20-09-2004

Im Moment denke ich darüber nach, die Timeline standardmässig wieder abzuschalten? Da sie noch nicht vollständig umgesetzt ist, provoziert das bislang nur Fragen und Problemberichte.

Wenn man Gebäude löscht, muss man darauf achten dass die Kette nicht unterbrochen wird.

Z.B. wenn Wohnhaus Level 20 fehlt wird Simutrans niemals ein Wohnhaus höheren Levels bauen, auch wenn 21 ... vorhanden sein sollten.

Da es im 64er Set für fast alle Level nur ein gebäude gibt, ist das löschen von Stadtgebäuden riskant.

Privatfahrzeuge, Fussgänger, Bäume, Touristenattraktionen sind weniger kritsuich und können i.a. problemlos entfernt oder auch hinzugefügt werden.

Fahrzeuge, Waren und Industrien hängen zusammen, d.h wenn ein Fahrzeug das Gartenzwerge transport dazukommen soll muss auch die Ware Gartenzwerge vorhanden sein -> oder andersherum: löschen von Waren geht nur wenn auch alle davon abhängigen Objekte gelöscht werden.


- moistboy - 20-09-2004

@Hajo: Willst du eigentlich mehr häuser ins 64er set einbauen? Ich hätte da noch ein paar. Oder willst du das Paket eher klein halten?

Ach und nochwas. Kann man das mit den durchgehenden Ketten nicht irgendwie abschaffen? Ich hab nämlich zwei sehr große Häuser (so Passagierrate 40-50 würd ich sagen) die ich nicht sinnvoll einbinden kann, weil dazwischen nichts ist.


- Hajo - 20-09-2004

Zitat:Original von moistboy
@Hajo: Willst du eigentlich mehr häuser ins 64er set einbauen? Ich hätte da noch ein paar. Oder willst du das Paket eher klein halten?

Neue Häuser baue ich ein, aber nur wenn es wirklich was Tolles ist (z.B. MHz Dachcafe, die Autowerkstatt und der Ballonstart). Eigentlich ist der Plan existierende Bilder durch vergleichbare, aber qualitativ bessere zu ersetzen.

Das Set soll klein bleiben, aber ein gewisses Wachstum lässt sich nicht ganz vermeiden. Die Hürden für neue Bilder sind jedoch hoch, Austauschbilder müssen lediglich besser sein als das Bild, das ersetzt wird.

Bevor ichs vergesse: Ein paar Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Die bleiben im Set, aus sentimentalen Gründen.

Zitat:Ach und nochwas. Kann man das mit den durchgehenden Ketten nicht irgendwie abschaffen? Ich hab nämlich zwei sehr große Häuser (so Passagierrate 40-50 würd ich sagen) die ich nicht sinnvoll einbinden kann, weil dazwischen nichts ist.

Ich habe eine Idee, aber keine 100%ige Lösung. Simutrans könnte, wenn ein Level fehlt noch ein paar Versuche machen höhere Level zu finden. Da aber Gebäude bei Renovierungen immer nur um 1 Level wachsen, sind größere Sprünge nicht sinnvoll. D.h. die Stadt will eigentlich kein 50er gebäude haben, nur weil weil es kein 31er gibt ...

Ich denke ich kann den Code so ändern, dass er bestimmte Lücken überspringen kann. Ab einer bestimmten Lückengröße wird er aber immer abbrechen (wir können ja 100 Level Lücke nehmen, dann geht es im Prinzip immer).

Ich würde 10 Level als maximalen Sprung vorschlagen.

Stadtgebäude mit Level > 30 halte ich für problematisch. Ein Gebiet mit Gebäuden der Level 20-30 erzeugt schon sehr viele Passagiere. Da irgenwann alle Stadgebäude auf der höchsten Stufe landen, solte diese Stufe nicht so hoch sein, dass der Spieler keine chance mehr hat alle Passagiere zu transportieren.


- moistboy - 20-09-2004

Toll wäre, wenn die stadt im Zentrum relativ stark in die Höhe wachsen würde, zu den Rändern hin aber immer dünner besiedelt wär. Also in der Mitte eher Bürotürme und am Rand Vororte und dazwischen die Mietskasernen und Industriegebiete. So wie das bei echten Städten halt ist.

Vielleicht kann man das so regeln. dass das Level überspringen nur im Zentrum geht. Dann kann man die Lücke ganz gezielt einsetzen.

Noch besser wären sogar zwei Lücken (-> drei Zonen) Vororte (lückenlos) mittlerer Bereich (überspringt z.B. 2 Level) und Zentrum (überspringt bis zu 5 Level). Dann kann nicht mehr die gesamte Stadtfläche bis zum maximum anwachsen.