Deutsches Simutransforum
Ein offener Brief an Prissi - Druckversion

+- Deutsches Simutransforum (https://www.simutrans-forum.de/mybb)
+-- Forum: Homepage (https://www.simutrans-forum.de/mybb/forumdisplay.php?fid=46)
+--- Forum: Forum & Homepage (https://www.simutrans-forum.de/mybb/forumdisplay.php?fid=47)
+--- Thema: Ein offener Brief an Prissi (/showthread.php?tid=6794)

Seiten: 1 2 3


Ein offener Brief an Prissi - Hajo - 13-08-2012

Hallo Prissi,

hier ein kleiner, offener Brief an Dich, etwas das ich schon lange schreiben wollte, aber mcih nicht getraut habe.

Mir wurde mitgeteilt, dass Du meinst der Bann im int. Forum wäre gut für mich und eine Denkpause würde mir gut tun.

Ich will Dir mitteilen, das hat nicht funktioniert hat, und nicht funktioniert. Ich ärgere mich fast jeden Tag über Dich, und wie undankbar Du dich mir gegenüber als Schöpfer von Simutrans gezeigt hast.

Du verwaltest mein "Erbe" zeigst aber keinen Respekt und keine Dankbarkeit.

Wie gesagt, die "Denkpause" die Du mir verordnet hast hat sich gefüllt mit vielen Tagen an denen der Gedanke "Ich hasse Dich, Prissi" aufkam, und sich mir das Bild eines Feindes, den ich überwinden muss, um wieder an mein Projekt zu kommen, aufgedrängt hat. Der Bann kränkt mich sehr, udn das gefühl der Ohnmacht in dieser Situationmacht es auch nicht besser - ich kann nichts tun als auf Deine "Gnade" zu hoffen und zu warten. Ich fühle mich hilflos und ausgeliefert.

Ich weiss nicht was Du von der Denkpause erwartet hast, aber das ist daraus geweorden.

Ausserdem warte ich seit Wochen auf eine Email oder PM von Dir in der Du mir etwas erklärendes zu der Situation schreibst, oder, was ich eigentlich wirklich erwarte, in der Du Dich für die Gemeinheiten entschuldigst und etwas Respekt und Dankbarkeit zeigst. Oder zumindest etwas, um die Dinge wieder zu einer besseren Situation zu führen, aber es kommt nichts.

Du sagst, ich hatte Dir das Projekt geradezu aufgedrängt 2005. Ja, das mag aus Deiner Sicht so sein. Es war eben niemand anderer verfügbar als Nachfolger, weil wohl weder Hendrik noch Volker Projektleiter werden wollten und ich persönlich nicht mehr weiter konnte (ich war krank, auch wenn ich das damals nicht so realisiert habe). Ich hatte mir aber nicht vorgestellt, dass man mich aus meinem Projekt hinauswerfen könnte/würde, selbst wenn ich einen neuen Projektleiter ernenne. In meiner Vorstellung war Simutrans immer "mein" Projekt auch die Jahre nach der Übergabe, bis eben zu dem Moment als Du, Prissi, mich hinausgeworfen hast. Daher auch das Wort "Dieb" das ich immer wieder verwende. Für mich fühlt es sich eben so an, als wäre mir Simutrans in diesem Moment weggenommen worden, auch wenn die Option, wieder Projektleiter zu werden vorher nur in meinem Kopf existierte - in diesem Moment wurde mir halt klar, dass die Option keine ist, und das Projekt nicht mehr meines ist, und Du warst es, der diese Entscheidung getroffen hat.

Was ich sehr vermisse ist Dankbarkeit, dass Du ein so tolles Projekt hast weiterführen dürfen, und Respekt gegenüber meiner Leistung, praktisch aus dem nichts ein gut funktionierendes Spiel, das sogar TTD Konkurrenz machen konnte, zu erschaffen.

Vielleicht kann das hier der Aufhänger sein, um die Sache noch mal zu diskutieren und zu einer Lösung oder einer Art Kompromiss zu kommen.


- partyschreck - 13-08-2012

Hallo Hajo,

eigentlich wollte ich mich aus dieser Diskussion wollkommen heraushalten, weil ich die Sachlage überhaupt nicht einschätzen kann.
Aber ich schreibe jetzt mal etwas, als einer derjenigen, die Simutrans kennengelernt haben, als du schon nicht mehr im Team warst.
Schon kurz nachdem ich begonnen hatte, Simutrans zu spielen, habe ich mich hier im Forum angemeldet und auch geschrieben.
Hier lernte ich vor allem prissi als Macher des Projektes kennen und fragte mich beim Spielen immer, wer die Hansjörg Malthaner gewesen sein mag.
Gerade du beteiligtest dich in einem meiner ersten Beiträge stark.
Erst später wurde mir klar, dass du der Erschaffer warst, was ich toll fand, weil du sehr freundlich warst.
Worauf ich hinauswill ist folgendes:
Auch Personen, die heute noch beginnen Simutrans zu spielen, verbinden das Spiel sehr wohl mit deinem Namen.
Sie schreiben keine Postkarten (ich auch nicht), aber versetze dich einmal in die Lage eines solchen Spielers, der zunächst einmal von der Komplexität des Spieles gefangen wird.
Da bist du eine ganze Weile mit beschäftigt, das heißt aber nicht, dass derjenige beim Spielen nicht ab und zu mal an dich denkt.
Wenn du jetzt also wieder mitarbeiten möchtest, solltest du dich zunächst fragen, worum es dir da geht:
Wenn du zusätzlich Bestätigung suchst, solltest du dir überlegen, ob das der richtige Weg ist, oder ob das nötig ist, denn du unterschätzt das Gewicht deines Namens, glaube ich.
Wenn du dagegen wirklich frische Ideen hast und eine ernstes Interesse an der Weiterentwicklung deines Spieles hast, solltest du dich versuchen zunächst in der Sache einzubringen, bevor du nach Macht verlangst.
Denn eines darfst du auch nicht vergessen:
Das Spiel ist nicht mehr das Gleiche, auch du hattest Vorbilder (TTD), als du Simutrans geschaffen hast und Prissi war auf ähnliches Weise daran beteiligt, dass sich das Spiel weiternentwickelt hat, so viel kann ich schon beurteilen, glaube ich.
Und ich finde, er macht eine gute Arbeit. In Sachen Kommunikationsfähigkeit kann hier jeder noch lernen, aber wenn man hier einen Vorschlag macht, habe ich das Gefühl, das der Ernst genommen wird, was ich ganz wichtig finde, auch wenn es letztendlich nicht der richtige Weg sein muss.
Ich wünsche dir, das du wieder mehr Ruhe findest und Vertrauen, dass die Menschen dir danken, auch wenn sie das nicht persönlich äußern.
Allein, dass sich immer noch so viele mit dem Spiel beschäftigen sollte dir das zeigen.


- Norman - 13-08-2012

Grüß dich,

Zitat:Du verwaltest mein "Erbe" zeigst aber keinen Respekt und keine Dankbarkeit.

Muss Prissi das denn? Ist die vortreffliche Entwicklung Simutrans´ in den letzten Jahren nicht Belohnung genug? Du erwartest, dass Prissi nach vielen Jahren Simutrans ohne murren abgibt? Vielleicht solltest du Prissi danken, er ist mittlerweile der wichtigste Mann hinter dem Projekt.
Dass du krankheitsbedingt die Leitung abgeben musstest / wolltest ist nicht schön. Trotzdem heißt abgeben sich trennen, ohne zeitliche Beschränkung. Dein Interesse an Simutrans scheint aber zwischenzeitlich nur bedingt vorhanden gewesen zu sein. Ich erinnere mich an Sonnheim - A place in the Sun.

Jeder der helfen mag ist bei Simutrans gern gesehen und ihm wird auch geholfen. Aber dass du scheinbar nur auf Ablehnung stößt, wird sicher nicht an allen anderen liegen. Bitte überdenke dein Auftreten nach mindestens sechs Jahren.
Ich fänd es schade den Vater Simutrans`auch im deutschen Forum gebannt zu sehen.


- tex - 13-08-2012

Hallo Hajo,

wir hatten noch nie das Vergnügen. Ich spiele seit ca. 3 Jahren begeistert Simutrans und lese recht regelmäßig im Forum. Was das posten angeht bin ich recht zurück haltend. Meist sind andere schneller und "tiefgreifender" beim Beantworten von Fragen oder melden von Fehlern.

Im Ironbite-Thread habe ich das erste mal etwas über die Umstände und Hintergründe über dein "Ausscheiden" aus dem Projekt gelesen.

Dort hast du auch schon über Ruhm/Ehre und Dankbarkeit geschrieben.

Ich weiß nicht, was du dir unter Ruhm vorstellst, aber ich denke es ist schwer mit so einem Projekt wirklich berühmt zu werden.
Und die Dankbarkeit kommt vielleicht einfach nicht an. Es gibt sicher viele User die im Forum gar nicht lesen oder nur um neue Versionen zu finden oder Lösungen zu bestimmten Problemen zu bekommen. Da stolpert man zwar immer wieder über die selben Namen, aber man erfährt kaum was über sie.
Andere denken vielleicht gar nicht darüber nach, wie viel Arbeit so ein Projekt macht.

Lange Rede kurzer Sinn. Wie meine Vorredner schon sagten solltest du deine Genugtuung vielleicht weniger aus ausgesprochenen "DankeSchöns" als an der Entwicklung des Projekts und den Nutzerzahlen ziehen.

Und trotzdem: DANKE HAJO!
Ich bin sehr geizig was das bezahlen von Games angeht. 60,- muss man für einen Top-Titel hinlegen. Habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Für Simutrans würde ich sofort bezahlen...

Der Dank muss natürlich auch an das restliche Team gehen. An Prissi. An den die Foren-Admins. An die Grafiker, an die PAK-Entwickler. An die Wiki-Schreiber....

DANKE!


Hajo, ich wünsche dir sehr, dass du es schaffst, den Streit mit Prissi beizulegen und wieder Freude am Projekt findest. (auch wenn das nach den Beiträgen die ich zuletzt gelesen habe unwahrscheinlich scheint...)
Ich wünsche es mir auch. Denn du scheinst noch viele Ideen für Simutrans zu haben, die das Projekt weiter voranbringen und noch besser machen könnten..


Grüße,
Tex


- Hajo - 13-08-2012

Zitat:Original von Norman
Grüß dich,

Zitat:Du verwaltest mein "Erbe" zeigst aber keinen Respekt und keine Dankbarkeit.

Muss Prissi das denn? Ist die vortreffliche Entwicklung Simutrans´ in den letzten Jahren nicht Belohnung genug?

Ich denke schon, dass Prissi mir Respekt und Dankbarkeit schuldet.

Und nein, die Entwicklung empfinde ich nicht als Belohnung. Ich habe nichts davon. Simutrans könnte genausogut nicht existent sein, und ich hätzte in etwas genauso viel "Belohnung" wie jetzt. Wie soll so etwas eine Belohnung sein?

Zitat:Original von Norman
Du erwartest, dass Prissi nach vielen Jahren Simutrans ohne murren abgibt?

Nein, aber ich erwarte, dass er mich wider mitmachen lässt. Immerhin verweigert er mir Zugriff auf Programmcode den ich selbst geschrieben habe. Für jede Änderung muss ich erst mal darum bitten, dass sie gemacht wird. Und in einigen Fällen gab es wochenlange diskussionen darum ob der Bitte stattgegeben werden kann, auch wenn es nur um eine Linie ging, die an einer Stelle fehlte. Ich musste erst per screenshot einer alten Version beweisen dass die Linie schon mal da war, bis man mir glaubte - obwohkl das eigentlich irrelevat ist ob die Linie schon mal da war, weil sie einfachg für den 3D Effekt gefehlt hat, auch wenn sie noch nie vorgher da gewesen wäre, sie fehlte eben.

Zitat:Original von Norman
Vielleicht solltest du Prissi danken, er ist mittlerweile der wichtigste Mann hinter dem Projekt.


Ich habe mich bei Ihm bedankt, mehrfach sogar. Ich denke ich kann das mit Links ins int. Forum belegen, falls mir das nicht geglaubt wird.

Zitat:Original von Norman
Dass du krankheitsbedingt die Leitung abgeben musstest / wolltest ist nicht schön. Trotzdem heißt abgeben sich trennen, ohne zeitliche Beschränkung. Dein Interesse an Simutrans scheint aber zwischenzeitlich nur bedingt vorhanden gewesen zu sein. Ich erinnere mich an Sonnheim - A place in the Sun.

Was für eine Art von Argument soll das sein? Selbst als ich noch Chef von Simutrans war hatte ich zwei andere Projekte (H-World und Iso-Angband) ... und Sonnheim ist nur eines vcon ca. 10 Projekten, die ich auf Sourceforge registriert habe. Ich betrachte das nicht als Beleg dafür, dass ich an Simutrans kein interesse mehr hatte. Ich bin halt kein Einschienenfahrer, der immer nur an einem Ding arbeitet. Oder darf man nie ein zweite Projekt beginnen wenn man schon eines hat?

Zitat:Original von Norman
Jeder der helfen mag ist bei Simutrans gern gesehen und ihm wird auch geholfen. Aber dass du scheinbar nur auf Ablehnung stößt, wird sicher nicht an allen anderen liegen. Bitte überdenke dein Auftreten nach mindestens sechs Jahren.
Ich fänd es schade den Vater Simutrans`auch im deutschen Forum gebannt zu sehen.

Das musst Du Prissi sagen. Ich verstehe Deine Nachricht so, dass ich wohl schon noch mitarbeiten darf, aber sonst auf alle Ansprüche verzichten soll, weil jetzt eben Prissi der Boss ist. D.h. ich darf meine Arbeitskraft zur Verfügung stellen, aber nicht erwarten es gibt dafür etwas. Ich glaube nicht dass ich daran interessiert bin - ich erwarte kein Geld, aber Anerkennung, Dank und Ähnliches fände ich als Gegenleistung für meine Arbeit an Simutrans schon ganz gut.


- Hajo - 13-08-2012

Ich zitiere mich mal selbst, weil ich es zwischendurch vergessen hatte:

Zitat:Ich habe der Welt Simutrans gegeben. Und was hat mir die Welt dafür gegeben?

Gefühlt war und ist es sehr wenig, was ich zurückbekommen habe Sad

und das noch:

Zitat:Unter den Voraussetzungen, dass für Arbeit, die sogar verschenkt wird, nicht einmal mehr gedankt wird, geschweige denn eine eine kleine Anerkennung (Postkarte etc) geschickt wird, macht es für mich keinen Sinn weitere Arbeit in Simutrans zu invstieren. Prissi hat mir mit dem Bann gezeigt, dass ich auch als Person unerwünscht hin, und Dwachs hat mir erklärt, dass vergangene Leistungen nach so langer Zeit nichts mehr zählen.

Es juckt mich schon, an Simutrans weiter zu arbeiten, aber die ganze Geschichte schreit mir zu "Lass es, es lohnt sich nicht, das bringt nichts ausser Frust. De leute mögen Dich nicht mal." Zitat aus dem int. Forum "Wir sind Simutrans fans, aber nicht Deine Fans".

Somit muss ich mir andere Betätigungsfelder suchen.

Danke an diejenigen, die hier "Danke" sagten. Danke auch an diejenigen, die mir mal per Email danke sagen werden. Das wird es etwas leichter machen, weil ich dann weiss, dass die Arbeit an Simutrans nicht ganz umsonst war. Aber Norman drückt wohl aus was Sache ist:

Zitat:Jeder der helfen mag ist bei Simutrans gern gesehen und ihm wird auch geholfen. Aber dass du scheinbar nur auf Ablehnung stößt, wird sicher nicht an allen anderen liegen. Bitte überdenke dein Auftreten nach mindestens sechs Jahren.

Wenn ich nett bin ist alles ok, aber ich habe nichts davon. Wenn ich mich bklage bekomme ich auch noch den Arschtritt wie im int. Forum. Ich habe lange Zeit veruscht so nett wir möglich zu sein, aber da das mir nichts eingebracht hat, lasse ich es im Moment bleiben.

Also. Ich werde ab und zu vorbeischauen um Prissi's Antwort zu lesen, aber im Prinzip denke ich, es ist am besten ich finde mich damit ab, dass meine Arbeit an Simutrans ziemlich für die Katz war, und ich für die zweite hälfte meines Lebens andere Dinge tun sollte, als Freeware zu programmieren, weil ich gelernt habe, dass es nichts bringt, ausser eine Ermahnung, doch bitte nett zu sein, auch wenn einem gerade das Projekt weggenommen wird. Das haben sie im int. Forum auch schon gefordet - nett sein, egal wie fies man behandelt wird. Nie offen die Meinung sagen, immer lächeln und "Ja danke" sagen, dann ist es gut. Ich habe das lange genug gemacht, aber gebracht hat es auch nicht wirklich was.

Danke für die Ermahnung Norman, ich weiss jetzt wieder, wo mein Platz ist.


- cfds - 13-08-2012

Zitat:Original von Hajo
Und nein, die Entwicklung empfinde ich nicht als Belohnung. Ich habe nichts davon. Simutrans könnte genausogut nicht existent sein, und ich hätzte in etwas genauso viel "Belohnung" wie jetzt. Wie soll so etwas eine Belohnung sein?
Simutrans hätte genausogut vor fünf Jahren in der Bedeutungslosigkeit verschwinden können. Die fortlaufende Entwicklung hat sicher zur Popularität beigetragen.


Zitat:Original von Norman
Du erwartest, dass Prissi nach vielen Jahren Simutrans ohne murren abgibt?
Zitat:Original von Hajo
Nein, aber ich erwarte, dass er mich wider mitmachen lässt. Immerhin verweigert er mir Zugriff auf Programmcode den ich selbst geschrieben habe. Für jede Änderung muss ich erst mal darum bitten, dass sie gemacht wird. Und in einigen Fällen gab es wochenlange diskussionen darum ob der Bitte stattgegeben werden kann, auch wenn es nur um eine Linie ging, die an einer Stelle fehlte. Ich musste erst per screenshot einer alten Version beweisen dass die Linie schon mal da war, bis man mir glaubte - obwohkl das eigentlich irrelevat ist ob die Linie schon mal da war, weil sie einfachg für den 3D Effekt gefehlt hat, auch wenn sie noch nie vorgher da gewesen wäre, sie fehlte eben.
Ich kann mir nicht vorstellen dass das bei den anderen Codeschreibern groß anders verläuft. Wenn jeder vor sich hinwurschtelt kommt eben nur Durcheinander raus. Und wenn Linus Torwalds nach einigen Jahren Abwesenheit wieder zum Linux-Kernel beitragen möchte müsste er sich sicher auch hinten anstellen.

Zitat:Original von Norman
Jeder der helfen mag ist bei Simutrans gern gesehen und ihm wird auch geholfen. Aber dass du scheinbar nur auf Ablehnung stößt, wird sicher nicht an allen anderen liegen. Bitte überdenke dein Auftreten nach mindestens sechs Jahren.
Ich fänd es schade den Vater Simutrans`auch im deutschen Forum gebannt zu sehen.
Zitat:Original von Hajo
Das musst Du Prissi sagen. Ich verstehe Deine Nachricht so, dass ich wohl schon noch mitarbeiten darf, aber sonst auf alle Ansprüche verzichten soll, weil jetzt eben Prissi der Boss ist. D.h. ich darf meine Arbeitskraft zur Verfügung stellen, aber nicht erwarten es gibt dafür etwas. Ich glaube nicht dass ich daran interessiert bin - ich erwarte kein Geld, aber Anerkennung, Dank und Ähnliches fände ich als Gegenleistung für meine Arbeit an Simutrans schon ganz gut.
Wenn ich das richtig überblicke steht im Startbildschirm dass du Simutrans erdacht hast und den Grundstein dafür gelegt hast. Im Code steht dein Name auch sehr häufig. Wie viel mehr Anerkennung willst du haben? Soll jede Geschwindigkeitsrekordmeldung mit "Die Rekorde werden präsentiert von Hajo" anfangen?
Ich persönlich würde "Sein kleines Spiel hat sich sich zu einem großen Open-Source-Projekt mit aktiver Community entwickelt." einem "In tiefer Dankbarkeit verneigen wir uns vor dem großen Entwickler, dessen gut gemeinte Spielidee leider vor sechs Jahren im späten Betastatus stehen geblieben ist." vorziehen.


- a0001 - 13-08-2012

Hajo
Ich möchte mich bedanken das du und deine Freunde Damals mit der Entwicklung von Simutrans
Begonnen Hast.Als Du dann krank geworden bist war das schon ein gewaltiger Schock.
Prissi hat dann Plötzlich dann einen Sehr Verantwortungvollen Job bekommen denn er eigendlich
gar nicht machen wollte.Aber unter seiner Führung wurden sehr Wichtige Neuerungen eingebaut
die Heute aber im Spiel nicht mehr wegzudecken sind.
Als beispiel Tunnels die Kurven und Steigung haben,Hochstrassen die Kurven und Steigung haben,
Das Wegsystem Schmalspur.
Was ich aber festgestellt habe dass seit der Einführung der Simutransnightly die Entwicklung
von neuen Modellen für die vorhanden Simutrans pakset stark nachgelassen hat.
Auch haben die Diskussionen über neue Ideen und Vorschläge haben stark abgenommen.
Ich finde das die Simutransnightly der Simutransentwickler gar nicht gut tun denn sie fressen
die Sehr knappe Freizeit!Auch ist das Schlimmste daran das man mit jeden neuen Nightly ständig
umdenken muss.Das macht sich sogar an der fehlenden Lust Simutrans zu spielen bemerkbar.
Deshalb ist mein Grösster Wunsch das der Simutransnightlyserver möglichst lang ausbleibt damit
Sich die Simutransentwicklergemeinde langsam anfängt sich zu Entspannen und da durch neue
Kraft kriegt um wieder die Pflege vorhandener Pakset besint damit sie spielbar bleiben.
Ich selbst merke das es In der Simutransgemeinde ein extremer Stress durch hohe geistige
Anforderunge bestehen die Sich sogar bis auf meinen Arbeitsplatz stellenweise bemerkbar machen.
Das sieht mann auch daran das es hier im Forum teilweise unbeantwortet Fragen gibt.
Ich selbst habe angefangen ein Pakset zu entwickeln und zu bauen aber ich komme nicht vorwärts
weil ständig ich gezwungen war beinahe jeden Tag zu schauen ob ein neues Nightly gemacht worden ist.
Als dann am 4.8. das letzte Nightly kam ist meine Lust daran weiter zu arbeiten etwas gestiegen.
Ist deine alte Email Adresse noch in betrieb bzw wohnst du noch an der Adresse die
in Alten Simutrans Spielen genannt wird?


- Hajo - 13-08-2012

Zitat:Original von cfds
Zitat:Original von Hajo
Und nein, die Entwicklung empfinde ich nicht als Belohnung. Ich habe nichts davon. Simutrans könnte genausogut nicht existent sein, und ich hätzte in etwas genauso viel "Belohnung" wie jetzt. Wie soll so etwas eine Belohnung sein?
Simutrans hätte genausogut vor fünf Jahren in der Bedeutungslosigkeit verschwinden können.

Ich fände das gar nicht schlecht. Denn dann könnte ich jetzt nach meinem Gusto weitermachen - so wie ich es auch mit allen meinen anderen Projekten tun kann. Nur in Simutrans wird mir das verwehrt.

Zitat:Original von cfds
Wenn ich das richtig überblicke steht im Startbildschirm dass du Simutrans erdacht hast und den Grundstein dafür gelegt hast. Im Code steht dein Name auch sehr häufig.

Das habe ich selbst da hingeschrieben, das ist keine Anerkennung von jemandem anderen. Immerhin stammt der Grundstock des Codes von mir - Strassen, Haltestellen, Fahzeuige, Städte, Landschaft, das Routing der Waren, das alles ist von mir, zumindest der Grundstock.

Zitat:Original von cfds
Wie viel mehr Anerkennung willst du haben? Soll jede Geschwindigkeitsrekordmeldung mit "Die Rekorde werden präsentiert von Hajo" anfangen?

Nein, das ist Unfug. Ich hätte gerne etwas, das ich aufhängen, in eine Vitrine stellen oder in die Hand nehmen und anscheuen/lesen kann und dann sagen: Ein nettes Andenken von jemand der gerne Simutarns spielt. Mein Programm macht ihm Freude, und als Dank dafür hat er mir dies hier geschickt.


- Hajo - 13-08-2012

Zitat:Original von a0001
Ist deine alte Email Adresse noch in betrieb bzw wohnst du noch an der Adresse die
in Alten Simutrans Spielen genannt wird?

Beide Adressen stimmen noch.