Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zusi Zugsimulator
#21
Naja, was die Signale bedeuten und sowas, das is ja so grob klar, mit Vorsignalen, Langsamfahren usw. usf. Hainfurt - Neustadt hab ich ja auch schon. Was mir hauptsächlich kopfzerbrechen bereitet, ist die Funktionsweise dieser Sicherungssysteme... Prinzipiell versteh ich zwar, was im LoksimWiki drinsteht, wie es im Spiel aber dann läuft - keine Chance^^

Aber gut (oder auch nicht^^), ich bin bei sowas leider auch immer recht schnell ungeduldig, was dem ganzen auch nicht sonderlich zuträglich sein dürfte. Werde mich bei Gelegenheit mal im Forum umschauen.
Zitieren
#22
Das Eine ist die SIFA (Totmannknopf). Die Sifa muss regelmäßig gedrückt werden sonst kommt ein Warnton. Wird dieser ignoriert kommt es zur Zangsbremsung. Leertaste müsste das sein.

Dann gibt es noch das Zugbeeinflussungssystem. Weiß leider nicht genau wie das jetzt heißt. Es muss mit einer anderen Taste bestätigt werden. Vor manchen Signalen, Geschwindigkeitsanzeigen, etc. wird dieses System aktiv (man hört es) und es muss sofort gedrückt werden. Sollte dies nicht innerhalb weniger Sekunden geschehen wird die Zwangsbremsung eingeleitet.

Das ist eigentlich das Wichtigste um nicht angehalten zu werden.
Zitieren
#23
Zitat:Das Eine ist die SIFA (Totmannknopf). Die Sifa muss regelmäßig gedrückt werden sonst kommt ein Warnton. Wird dieser ignoriert kommt es zur Zangsbremsung. Leertaste müsste das sein.
Jup, das hab ich schon rausgefunden. Ist die Leertaste. Spätestens nach 30 Sek muss die normalerweise gedrückt werden (in der Realität ists ja quasi umgekehrt, da muss das Pedal oder was das ist gedrückt sein und zwischendurch muss es losgelassen werden). Letztlich also ne ganz einfache Sache, welche mir auch eher wenig Probleme bereitet, nachdem ichs mir einmal durchgelesen hab.

Zitat:Dann gibt es noch das Zugbeeinflussungssystem. Weiß leider nicht genau wie das jetzt heißt. Es muss mit einer anderen Taste bestätigt werden. Vor manchen Signalen, Geschwindigkeitsanzeigen, etc. wird dieses System aktiv (man hört es) und es muss sofort gedrückt werden. Sollte dies nicht innerhalb weniger Sekunden geschehen wird die Zwangsbremsung eingeleitet.
Punktuelle Zugbeeinflussung (PZB). Der genaue Unterschied zur Indusi macht mir da auch schon Schwierigkeiten Sad Soweit ichs gelesen hab, ist die PZB die "Weiterentwicklung" der Indusi (?).

Der Sinn des ganzen, grob gesagt (jedenfalls so, wie ichs verstehe): Alle nicht komplett freie Fahrt anzeigenden Signale müssen per Tastendruck bestätigt werden. Wann aber "irgendwas" bestätigt (mit I) und wann sich aus irgendwelchen Überwachungen befreit werden muss (mit U), das weiß ich noch nicht so wirklich und hat dann die nervigen Zwangsbremsungen zur Folge. Wobei es mir auch manchmal passiert, dass ich z.B. trotz Geschwindigkeitsreduzierung nach "Halt erwarten" zwangsgebremst werde, obwohl ich die Bremsen sofort voll anziehe und das Haltsignal noch gar nicht erreicht habe.
Zitieren
#24
Loksim3d hat eine ziemlich gute Einführing in Sifa und Indusi (und LZB usw.)

Die Indusi definiert Bremskurven und Höchstgeschwindigkeiten, z.B. 45 km/h für ein "gelbes" Signal, und auch nach einem Vorsignal muss innerhalb von 500m eine bestimmte Geschwindikeit erreicht sein (und wieder wuittiert werden). Springt ein Signal um, dann muss man sich "befreien", dass geht wiederum erst nach 500m oder so. Vorher darf man die 45km/h (oder was auch immer) nicht überschreiten, auch wenn grün ist.

Ich empfehle daher mehr einen Schienenbus oder so, da ist auch die Indusi wesentlich einfacher ...
Zitieren
#25
Bei Zusi gibt es extra eine Demo-Strecke, die dich alle schwierigen Sachen peu à peu passieren lässt. Alles wird Schritt für Schritt und im Geschehen erklärt...

Anschließend ist man soweit fit genug, Entgleisungen und Zwangsbremsungen zu vermeiden.
Der Realtität entsprechend minimiert ein Kennen des Kursbuches/der Strecke nach einer Zeit das Risiko ungemein. Smile

Eps-Omo: In der Regel erscheint auch ein gelbes Warnlicht im Cockpit nach Passieren und Bestätigen des nicht freie Fahrt gebenden Vorsignals, dass dich über den Stand der Dinge informiert. Erlischt es, darfst du bei Möglichkeit wieder beschleunigen. Andernfalls musst du - wie erwähnt - wohl in den sauren Apfel beißen und im Schneckentempo weiter bis zum nächsten Punkt. Big Grin
Drei Dinge gehören zu einem guten Kaffee: erstens Kaffee, zweitens Kaffee und drittens nochmals Kaffee.

Alexandre Dumas
Zitieren
#26
Zitat:Original von Eps-Omo
Zitat:Das Eine ist die SIFA (Totmannknopf). Die Sifa muss regelmäßig gedrückt werden sonst kommt ein Warnton. Wird dieser ignoriert kommt es zur Zangsbremsung. Leertaste müsste das sein.
Jup, das hab ich schon rausgefunden. Ist die Leertaste. Spätestens nach 30 Sek muss die normalerweise gedrückt werden (in der Realität ists ja quasi umgekehrt, da muss das Pedal oder was das ist gedrückt sein und zwischendurch muss es losgelassen werden). Letztlich also ne ganz einfache Sache, welche mir auch eher wenig Probleme bereitet, nachdem ichs mir einmal durchgelesen hab.

Zitat:Dann gibt es noch das Zugbeeinflussungssystem. Weiß leider nicht genau wie das jetzt heißt. Es muss mit einer anderen Taste bestätigt werden. Vor manchen Signalen, Geschwindigkeitsanzeigen, etc. wird dieses System aktiv (man hört es) und es muss sofort gedrückt werden. Sollte dies nicht innerhalb weniger Sekunden geschehen wird die Zwangsbremsung eingeleitet.
Punktuelle Zugbeeinflussung (PZB). Der genaue Unterschied zur Indusi macht mir da auch schon Schwierigkeiten Sad Soweit ichs gelesen hab, ist die PZB die "Weiterentwicklung" der Indusi (?).

Der Sinn des ganzen, grob gesagt (jedenfalls so, wie ichs verstehe): Alle nicht komplett freie Fahrt anzeigenden Signale müssen per Tastendruck bestätigt werden. Wann aber "irgendwas" bestätigt (mit I) und wann sich aus irgendwelchen Überwachungen befreit werden muss (mit U), das weiß ich noch nicht so wirklich und hat dann die nervigen Zwangsbremsungen zur Folge. Wobei es mir auch manchmal passiert, dass ich z.B. trotz Geschwindigkeitsreduzierung nach "Halt erwarten" zwangsgebremst werde, obwohl ich die Bremsen sofort voll anziehe und das Haltsignal noch gar nicht erreicht habe.

da würde wirklich der besuch bei http://www.stellwerke.de helfen, um den unterschied von indusi, lzb80 und pzb1.6 zu verstehen.

bestätigen (mit i) musst du:
  1. lzb-ende (leuchmelder)
  2. signale die nicht "frei" zeigen (blinkend grün, blinkend gelb, grün/gelb)
  3. geschwindikkeitstafeln/bü-signale
    [/list=1]

    ist aber alles nachlesbar auf stellwerke.de, is eigentlich ne gute grundbildung auf der seite, da die community von loksim3d noch nicht so 100%ig mit dkumentation fertig ist.

    Sowas wie eine tutorialstrecke war aber durch aus mal in der diskussion.
    wenn du magst, kannst du mich bei problemen jeder zeit über icq, msn oder den loksim chat anschreiben. Für den loksim chat gilt: ich bin nich immer am pc.. im notfall was hinterlassen, bei sg24[offline] mit /msg sg24[offline] <text> da ich das dann beim online kommen nachlesen kann, und name angeben. Wink

    übrigenst ist es in zusi oder msts genau das selbe, wenn man einen zug (egal in welchem programm [loksim3d ist kein spiel, sondern eine simulation wie zusi]) kann man ihn überall fahren.

    Ich denke sogar von mir und hab das schon bewiesen, das ich selbst echte züge (triebwagen 628) bewegen kann und das nach vorschrift.

    Somit hat zusi und loksim3d schulungssoftware charakter Smile

    EDIT:
    p.s.: fals jemand die daten vom chat direkt brauch um die homepage zu umgehen:

    irc.euirc.net 6667
    #loksim3d

    Big Grin

    EDIT2: nochn link:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Punktf%C3%B...influssung
    http://www.sh1.org/eisenbahn/rindusi.htm fals du english kannst Smile
[Bild: sysp-73354.png]
Zitieren
#27
Ich war heute auf einer Nebenstrecke unterwegs in Thüringen mit der Baureihe 628. Vier Screenshots vermitteln den Eindruck des Ganzen. Big Grin


Angehängte Dateien Bild(er)
               
Drei Dinge gehören zu einem guten Kaffee: erstens Kaffee, zweitens Kaffee und drittens nochmals Kaffee.

Alexandre Dumas
Zitieren
#28
ah die strecke nach ilmenau... die kenn ich nur zu gut... bin ich ne zeit lang fast wöchentlich gefahren
nur, dass im original bäume im wald stehen Big Grin
Zitieren
#29
Ist evtl. nicht ganz das was hier gemeint ist, aber was mir den Bildern auffällt...

Also für mich beißt sich das ein wenig: ein Foto-ähnliches Cockpit In Kombination einer doch recht groben und Detail-armen Computer-Landschaft... das sähe vermutlich stimmiger aus wenn das Cockpit auch nur "normal grafisch" (ich weiß grade nicht wie ich das anders nennen soll) dargestellt wäre. So passt es meiner Meinung nach jedenfalls nicht zusammen.

Ist aber Geschmacksache, wie so vieles im Leben.
Zitieren
#30
Der RE (BR628~) überquert den Rhein und erreicht in Kürze den Düsseldorfer Hauptbahnhof. Nachtfahrten sind schon 'ne tolle Sache. Smile


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Drei Dinge gehören zu einem guten Kaffee: erstens Kaffee, zweitens Kaffee und drittens nochmals Kaffee.

Alexandre Dumas
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste