Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Screenshots pak128.german
An der Szenenbeleuchtung habe ich nichts geändert, die ist wie immer.

Wasser ist noch besser, sollte sich in der Fotobearbeitung unter den Steg packen lassen.

Flaggen an der Seebrücke bin ich mir selbst noch nicht sicher, ob ich die animiere. Werden dann aber nur 2-3 Animationsschritte.

Hafenkran kann man auch gut für einen Binnenhafen verwenden. Gibt ja immer noch keinen Hafen für flaches Ufer.

Jedes einzelne Objekt will ich nicht hochladen. Kostet auch immer Zeit und Makie packt ab und an mal eine Beta, aktuell mit Stand vom 27.07.2021:
https://www.pak128-german.de/inc/addon.html
Zitieren
Wird langsam, auch wenn immer noch Textur fehlt:

[Bild: scr_sbb039qjyu.jpg]
Zitieren
Keine brauchbare Lösung für den Unterbau gefunden. Wasser müsste animiert werden und synchron zur Animation des Sees laufen.

[Bild: scr_sbb04szkdd.gif]
Zitieren
(14-08-2021, Saturday-19:04:14 )Pumuckl999 schrieb: [...] Wasser müsste animiert werden und synchron zur Animation des Sees laufen.

Warum? Auch in Realität flattern die Fahnen nicht wie das Meer.

Andere Frage: Wann soll die Seebrücke erscheinen und wann verschwinden? Die Reichsflagge erlaubt höchstens 1871 bis 1922 und 1933 bis 1945. Ohnehin könnte der eine oder die andere mit diesem Tuch Probleme haben - so wie ich auch.
Zitieren
Die Fahnen dürfen natürlich flattern, wie sie wollen Smile. Aber falls Wasser unter dem Steg, müsste das mit der restlichen Wasseranimation des Sees synchron sein.

Fahnen kann ich noch mal umpixeln. Mit 1800 (passend zur Kaimauer) ist das Erscheinungsjahr für die Teile der Seebrücke aber auch nicht korrekt. Die dürfte erst um 1900 erscheinen.

Nächster Hafen soll für Binnenseen werden. Gibt´s ja immer noch nicht im Set.

[Bild: scr_d18005akej.jpg]
Zitieren
(14-08-2021, Saturday-22:35:07 )Pumuckl999 schrieb: Die Fahnen dürfen natürlich flattern, wie sie wollen Smile. Aber falls Wasser unter dem Steg, müsste das mit der restlichen Wasseranimation des Sees synchron sein.

Pardon, ich hatte dich wahrscheinlich falsch verstanden. Meintest du, wenn sich die Wellen von Nord nach Süd bewegen, dann müssen die Fahnen auch in diese Richtung zeigen?
Zitieren
Ich denke es geht darum, wenn man Steine oder sonstwas unter dem Steg zeigen will und nicht die Kueste.
Zitieren
Genau, und wenn es Wasser wäre, müsste sich der schmale Streifen unter dem Steg mit der restlichen Wasserfläche synchron bewegen.

Das Rot in den Fahnen auf der Seebrücke durch Blau ersetzt.
Und ein Dock gebaut, aber das dockt nicht. Muss man bei type=dock irgendwas beachten? Makeobj gibt keine Fehlermeldung, beim ST-Start kommt auch keine, aber es erscheint kein icon im Menü. Darf ein Dock manchmal nur 1x1 Grundfläche besitzen?

[Bild: scr_d1800_022qksr.jpg]
Zitieren
Es gibt 1x5 Haefen in pak64 ... Aber 2x2 geht nicht, da dann nicht all Landflaechen schraeg sind. Oder wir reden gerade aneinander vorbei.

Oder meist du ein gebauede_t::flat_dock? Den Code habe ich nie angefasst, aber ich glaube nicht, dass der die Greosse checkt, denn das wird wie Stationsgebauede in der gleichen Routine einsortiert.
Zitieren
Hatte type=dock so verstanden, dass man den Hafen dann auf glattem Übergang Land-Wasser platzieren könnte. Liege ich da falsch?

Mit type=harbour funktionierts an schrägen Hängen, dann natürlich mit vermurkster Grafik, mit type=stop und waytype=water als Kanal-Endhafen, aber dann wird bis auf ein Feld die Grafik beschnitten.
Aber wie beschrieben, sehe ich auch nicht, was type=dock ingame überhaupt macht. Trotz ausbleibender Fehlermeldung kein icon (auch nicht bei Spezialwerkzeugen etc.).
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste