Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Szenarios fuer Simutrans
#21
Ich hab das Originalszenario "selling_cloth" kräftig überarbeitet und spielbarer gemacht.

Wer will kann es ja mal ausprobieren und Fehler findenWink

Besonderheiten:

Ein Eckpunkt des Szenarios ist, daß das Fischlager der Konservenfabrik nicht überlaufen darf.
Weil die Fabrik aber riesig ausgelegt ist und der Sourcecode von Simutrans das Lager bei 15k begrenzt, hab ich das in das Szenario eingebaut.

Beim Probespielen stehe ich dauernd am Rande des Ruins.

10 Trawler machen eine Menge Fisch und brauchen ne Menge Stahl. Bei 20 ist es noch übler. Sollte man das auf 8/15 ändern?
Endjahr 1935 kann auch verschoben werden.

Wenn im Szenariotext der Trigger erwähnt wird: das ist das , was das Szenarioscript testen sollte.

Bei mir funktionieren im Script gemischte Begriffe. "Stahl" funktioniert, "steel" nicht. An anderer Stelle klappts mit "fish", aber "fisch" macht nen Fehler....

Gegen Ende die Baugenehmigung für Brücken/Tunnel funktioniert nicht. Da muss wohl dwachs mal reinschauen.

"Eigentlich" sollte alles funktionieren, aber ich mich nur bis zu Stufe 5 vorgespielt, ganz fertig dauert wohl noch etwas.

Karte und Idee von Severous, Grundlagen und erster Version Dwachs, Überarbeitung von mir.

Kommentare, Lob und Kritik von den Tapferen die mal reinschnuppern ausdrücklich erwünscht!

Tip: Gelände anzupassen kann verdammt teuer werden. Nur wenn unbedingt nötig!

Wer Fehler findet: Hier rein, oder per PN an mich/dwachs.

PS: Bei der Datei das .txt wegmachenWink


Angehängte Dateien
.txt   sell_clothing.nut.txt (Größe: 11,8 KB / Downloads: 290)
Zitieren
#22
Super! Danke!

Werde mich gleich dran machen und die Textbausteine uebersetzbar zu machen.

An zwei Stellen im Skript wird statt == mit = verglichen, daran sollte auch liegen, dass am Ende die Bruecken nicht erlaubt werden.
Zitieren
#23
Übersetzbar?

Zuerst mal muss es spielbar sein, also schaffbar und da bin ich zZ echt nicht sicher....
Also setz dich lieber ran und versuch esWink

und das Chaos mit steel/stahl und fish/Fische gefällt mir auch nicht so richtig....
Zitieren
#24
Zitat:Original von freca
Übersetzbar?
Dann koennten auch nicht-deutschsprachige das auf Spielbarkeit testen...

Ist auch nicht so ein wahnsinniger Aufwand. 'Nur' Copy-und-Paste plus Erstellen sinnvoller Englischer Texte. Guck dir mal das trammadness.nut bzw das trammadness/ Verzeichnis an.

Zitat:und das Chaos mit steel/stahl und fish/Fische gefällt mir auch nicht so richtig....
Das liegt an den pak128-pak-Dateien. Da hat Stahl den internen Namen 'Stahl', Fische heissen intern 'fish' etc. Da kann man script-seitig nicht viel machen.
Zitieren
#25
Neue Version:

Was is anders:
Anstatt 20 Trawlern 6 und dann 12 in zwei Stufen.
Keine Zeitbeschränkung auf 5 Jahre
Hübschere Texte
Weniger Bugs
Brückesperre wird richtig entfernt

Wieso:
Mit den Ursprungszielen nur schaffbar als absoluter Pro und wenn man das Überlaufen bei 15k ignoriert.

Und ich habs bis zum bitteren Ende im Jan 1939 durchspieltWink
Jetzt kann ich keine Berge mehr sehen....

Was fehlt:
Stage 4 und 5 vlt austauschen

Ich brauch RückmeldungWink


Angehängte Dateien
.txt   sell_clothing.nut.txt (Größe: 12,5 KB / Downloads: 268)
Zitieren
#26
danke, ich schaus mir an.

Du kannst mit solchen Anweisungen: (aus dem NY-Scen)
Code:
    local text2 = ttext("You provided service to {airports} airports.")
    text2.airports = get_served_airports()
(a) uebersetzbaren Text bekommen, in dem (b) auch die entsprechenden Zahlen richtig eingesetzt werden: Hier die Anzahl von angebundenen Flughaefen. Damit kannst du die unterschiedlichen Trawler-Zahlen relativ easy in den Text kriegen.
Zitieren
#27
Habe nun freca's Aenderungen uebernommen. Version 0.2 der Szenario-Dateien gibts hier:

https://github.com/downloads/Dwachs/simu...narios.zip

Danke noch mal an freca fuers durchspielen & scripten!


Edit: danke an Werner, die Programmdateien sind jetzt auch fertig:

https://github.com/Dwachs/simutrans/downloads
Zitieren
#28
Hallo zusammen,

erstmal: sehr toll was hier in letzter zeit passiert ist! Smile
Aber gleich zum Thema...
Leider hat sich bei mir im Scenario New York durch was gegründet.. neue Wirtschaftsketten :/ Ich weis nicht genau warum, aber ich glaube ich habe erst ein normales Spiel gestartet und danach das Savegame geladen, vermutlich wurde das erstellen neuer Fabriken nicht wieder unterbunden...
Vielleicht könnt ihr das ja beheben, evtl. fang ich dann auch nochmal neu an... Wobei es natürlich sehr hart ist nochmal x tausend haltestellen und fahrzeuge zu erstellen ;( 8 millionen Beförderungen pro Jahr muss ich erstmal wieder hinkriegen Smile

Desweiteren stürzt das spiel alle ca. 1-1,5 stunden komplett ab.. (am ganzen PC geht garnichts mehr, win vista, 4gb ram, quad core..) wenn diese infos nicht ausreichen bitte kurz sagen wie ich es starten muss damit ihr mit dem Fehler was anfangen könnt!
Dies tritt allerdings nur auf wenn ich aktiv spiele, wenn das spiel einfach nur 5 stunden läuft ohne das ich was mache stürzt es nicht ab

zum scenario Sell clothing:
Sehr interessant und nicht gerade einfach Smile Gefühlt gibt es eine Fehlermeldung bei zuvielen LKWs, screenshot der Fehlermeldung kann ich beim nächsten mal gerne machen und anhängen!

Savegame von NewYork kann ich gerne jemand zukommen lassen!
Beide Scenarios im Pak128 gespielt

Danke schonmal und bis dann,

Max
Zitieren
#29
bild im anhang sell_clothing error... ich denke es sind 220 LKw Smile


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
#30
Danke fuers Ausprobieren und die Rueckmeldung!

Nun zu deinen Beobachtungen:

(1) neue Wirtschaftszweige in NY: muss ich checken, ist vielleicht aber auch erwuenscht...

(2) script took too long: Bug, liegt wirklich daran, dass zuviele LKWs unterwegs sind Sad

(3) Crash: Hast du mit unterirdischen Stromkabeln gespielt und es stuerzt dabei ab? Es kann auch an einer kaputten Sprachdatei 'deutsch' liegen. Dazu am besten die Datei 'simutrans\text\de.tab' aus dem aktuellen Release 111.3 nehmen und damit die alte Datei ueberschreiben.

Am besten: oft speichern. Ansonsten: selber kompilieren und im MS Visual Studio laufen lassen (natuerlich nur, falls du irgendwelche Programmierkenntnisse hast)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste