Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Haltepunkt an Signalen
#11
Welche positionierung würde denn mit dem löschen der 3 Zeilen verändert?
Zitieren
#12
Zitat:Original von The Transporter
Welche positionierung würde denn mit dem löschen der 3 Zeilen verändert?

Zuege, die nach oben fahren, fahren in einem Bahnhof nur eine halbe Kachel hinein. An einem Signal etc fahren sie aber eine volle Kachel. Das wurde frueher mal eingefuehrt, um Grafikfehler zu vermeiden. Richtet man Zuege so aus, dass sie im Bahnhof richtig stehen, fahren sie um ein halbes Feld ueber ein Signal.

Loescht man diese drei Zeilen, dann fahren Zuege im Bahnhof und am Signal bis vorne. Dh Fahrzeuge mit der alten Ausrichtung haengen dann auch beim Bahnhof vorne raus. Richtet man die Fahrzeuge so aus, dass sie dann richtig im Bahnhof und am Signal stehen, werden sie vermutlich recht merkmuerdig um die Kurven fahren. Dh, der Wechsel von Fahrzeug-Bilder nach Fahrtrichtung muss dann an einer anderen Stelle im Code erfolgen.
Zitieren
#13
Danke für die Info!
Zitieren
#14
ich lese daraus, dass man daran vorerst wohl nichts ändern kann.
trotzdem danke für die antworten
Zitieren
#15
Zitat:Original von PappeTeeMaster
ich lese daraus, dass man daran vorerst wohl nichts ändern kann.

Dieses "vorerst" dauert aber nun schon Jahre Big Grin
Zitieren
#16
Zitat:Original von Dwachs
Zitat:Original von The Transporter
Welche positionierung würde denn mit dem löschen der 3 Zeilen verändert?

Zuege, die nach oben fahren, fahren in einem Bahnhof nur eine halbe Kachel hinein. An einem Signal etc fahren sie aber eine volle Kachel. Das wurde frueher mal eingefuehrt, um Grafikfehler zu vermeiden. Richtet man Zuege so aus, dass sie im Bahnhof richtig stehen, fahren sie um ein halbes Feld ueber ein Signal.
....

Daraus folgt, das löschen dieser 3 Zeilen Code wird nie erfolgen, da man das schon vor besagten 8 Jahren hätte machen sollen. Da ja die Begründung die Fahrzeugzahl ist und jeden Monat neue dazu kommen.

Bleibt eigentlich nur, jedem Signal ne Station ohne Einzugsgebiet und Frachtakzeptans zu verpassen. Umgekehrt hat ja schon jede Station auch nen Signal.

Oder man löscht diese 3 Zeilen und verpasst diesen Ansichten beim Laden einfach den passenden Offset.
Zitieren
#17
Das mit dem Offset ist machbar. Ich bin mir nicht sicher, ob Dwachs Code das alles abängt, aber auf schwächeren Computern verschwinden ohne die drei Zeilen dann wieder halbe Züge vor Aufschüttungen.

Die Lösung wäre wohl eher, dass man die Ausrichtung so lässt und wenn die Option gesetzt ist, die Vehikel beim Laden halt verschiebt. Das lässt sich jederzeit einbauen (wobei ich mir nocht so sicher sind, was bei Fahrzeugen mit vier Ansichten passieren wird).
Zitieren
#18
Zitat:Original von prissi
... (wobei ich mir nocht so sicher sind, was bei Fahrzeugen mit vier Ansichten passieren wird).

Wie wäre es, beim Laden einfach die fehlenden 4 Ansichten mit den vorhandenen zu überschreiben.

Da man ja eh die vorhandenen 4 Ansichten benutzt, kann man auch im Speicher mit 8 Ansichten arbeiten und beim laden die fehlenden Ansichten entsprechend zuordnen.

Spart man sich im laufenden Programm die Unterscheidung zwischen 4 und 8 Ansichten.
Und da kann man bei Bedarf dann ebenfalls nen korrigierenden Offset mitgeben.
Zitieren
#19
noch mal wegen der drei Zeilen: so eine Aenderung haette noch mehr Konsequenzen.

Die Fahrzeuge muessten dann an der vorderen Kachelkante ausgerichtet werden. Beim Kurvenfahren sieht das dann vermutlich merkwuerdig aus.

Und wie soll man die Offsets bei den Diagonalstrecken NW etc anpassen?
Zitieren
#20
Das Problem ist eben relativ vielseitig und provoziert so wie es derzeit funktioniert eine Menge unschöner Bilder; der Zustand vor dem Signal oder der Ampel ist da nur ein Beispiel.
Was mich auch immer stört ist, daß Züge zwar zuerst korrekt am Bahnsteig stehen aber dann wenn sie beladen haben und auf freie Strecke warten eine halbe Kachel zurücksetzen (wohlgemerkt wieder nur in 2 Himmelsrichtungen) - siehe Bild:


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste