Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Iron Bite r066
#11
Ich weiss nicht mal wie man den Untergrundmodus startet. Es gibt Dinge, die nach meiner Zeit in Simutrans eingebaut wurden, und die ich bislnag Standhaft als nicht-existent betrachtet habe. Ich habe schon mal einen Fehler in Flughäfen korrigiren müssen, das kam mir auch etwas seltsam vor, weil ich vorehr nie Fluzeuge verwendet habe, und auch seither nicht mehr. Flugzeuge waren etwas, das ich nicht in Simutrans haben wollte.

Der Untergrundmodus ist ähnlich, aber ich stehe ihm nicht ganz so ablehnend wie den Flugzeugen gegebnüber.

Flugzeuge verletzen ein Prinzip das mir in Simutrans wichtig war: Die Planung der Verkherwege. Flugzeuge verbinden beliebige Punkte auf der Karte ohne jede Einschränkung. Schiffe bewegen sich auch recht frei, aber es gibt eben nicht überall Wasser, so dass selbst der Einsatz von Schiffen merh geplant werden muss als der Einsatz von Flugzeugen.

Kurz gesagt: Einverkehrsmittel das keine Wege braucht und völlig beliebige Punkte der Karte verbinden kann, ist für meinen Geschmack in Simutrans fehl am Platz.

Ich habe mich dazu überreden lassen die Flugzeuge in Iron Bite zu belassen. Ich werde auch einige andere Dinge belassen, die meiner Meinung nach in Simutrans fehl am Platz sind. Ich werde sie lassen weil die Spieler sich daran gewöhnt haben, und jemand anderes sich die Mühe gemacht hat, das zunächst einmal einzubauen. Aber besondere Unterstützung werden diese Features von mir nicht erhalten.

Die Stromtunnel sind grenzwertig. Ich werde sie vermutlich nicht benutzen, aber ich sehe, dass sie beliebt sind, also werde ich versuchen das Feature so weit zu stabilisieren, dass man es auch verwenden kann. Aber wenn ich vor der Frage stehe, ob ich an Stromtunneln arbeite oder vielleicht lieber neue Flüsse (und mein Traum - schiffbare Seen), dann ganz sicher zuerst bessere Flüsse und Seen.
Blogger blog blog
Zitieren
#12
Über "Einstellungen/Anzeige" und dann "Ebene durch Karte", kann man einzelne Ebenen im Untergrund anwählen. Das ist besonders beim bauen sehr praktisch.
Der Untergrund Modus über "Einstellungen/Anzeige/ Untegrundansicht" zeigt alle Ebenen im Untergrund zugleich an. Ist eine Gesamtansicht des Untergrund, zeigt alles an.
Zitieren
#13
Also ich wollte Dich eigentlich nicht überreden, die Flugzeuge zu behalten, aber ich mag sie. Big Grin

Hajo,'index.php?page=Thread&postID=92518#post92518 schrieb:Ich weiss nicht mal wie man den Untergrundmodus startet
Also das überrascht mich jetzt schon, ich dachte, Du hättest die Hilfetexte überarbeitet, und da steht es drin. Wink
Aber gelesen hast Du sie wohl nicht.

Im den Standardeinstellungen kommt man mit strg+u in den Ebenenmodus und mit Umschalt+u in den Untergrundmodus.
Zitieren
#14
Hallo Hajo

Ich habe mal ein bisschen angetestet

Ich finde die ganze Programmoberfläche wirklich anschaulich und schön. Das Programm ist erstaunlich schnell, die pak-Auswahl richtig hübsch. Es gefällt mir, dass der obere Balken verkürzt ist.
Habe auch pak72.Elegance angeschaut, und ich finde es ein Prachtstück. Die Lavendel und Weizenfelder welche auf der Map zerstreut sind und die Wolken die herumtreiben sind richtig malerisch.

Einige Probelme hab ich bezüglich Programm gefunden:
Wenn ich I drücke (was ich als Info vom alten her kenne^^) stürzt das Programm ab
Wenn ich rauszoome, dann hab ich bei 2t kleinster Zoomstufe unten einen schmalen Rand, bei kleinster Zoomstufe (also weit weg mein ich) unten sowie rechts einen Rand der sich nicht updatet.

Sonst hab ich noch nichts gefunden: Grosses Kompliment =)

edit: Villeicht die Lavendel und Weizenfelder ein bissserln seltener machen, oder mehr auf einem Haufen, sonst sieht die ganze Map so gepunktet aus Big Grin
edit2: Ok, viele Buttons führen zum Absturz xD. Ich wollte eine malerische Gegend hinaufladen, doch als ich die Stationsnamen minimieren wollte, crashte es wieder^^

Xelofino
"Fallen ist keine Schande, aber liegen bleiben."
Zitieren
#15
r066b:

http://sourceforge.net/projects/ironsimu...ntal/r066/

- Überarbeitet Insel-Karten-Erzeugung, sollte jetzt bessere Ergebnisse liefern.
- Überarbeite Fonts + ein neuer Font mit extra schmaler Laufweite für Haltestellennamen, um weniger von der Karte mit Schildern zu verdecken.
- Absturz behoben, wenn in pak72.Elegance die allgemeine Hilfe aufgrufen wurde.

Da pak72.Elegance unvollständig ist, was wegtypen usw. angeht, da es aber die Menuconf von pak64.Crisp geerbt hat, gibt es fehlkonfigufiguerierte Tasten (z.b. das kleine l) die zum Absturz führen. Ich werde das nach und nach korrigieren.
Blogger blog blog
Zitieren
#16
Ich habe beschlossen das Projekt umzubennen. Wer die letzten Versionen getestet hat, weiss dass schon seit einiger Zeit der Intro-Screen den Titel "The Iron Way" trägt. Das wird jetzt der offizielle Projektname und Stück für Stück werden Referenzen zu "Simutrans Iron Bite" in "The Iron Way" umbenannt werden. Das erspart dann auch die Unterscheidung "Simutrans Stanadrd" und "Simutrans iron Bite", es gibt dann "Simutrans" und "The Iron Way". Ich finde auch das deutsche "Der Eisenweg" recht nett ...

r066c ist die erste Version die sich durchgängig als "The Iron Way" meldet, wenn ich nichts übersehen habe:

http://sourceforge.net/projects/ironsimu...ntal/r066/
Blogger blog blog
Zitieren
#17
Ich habe gerade die neue Version kompiliert, hatte aber noch nicht viel Zeit zum Ausprobieren.
Ich wollt Dich nur auf eine Fehlermeldung hinweisen, die ich nach Ende des Kompilationsprozesses beim Erstellen der Verzeichnisse erhalten habe:

Code:
cp: reguläre Datei „build/default/config/“ kann nicht angelegt werden: Ist ein Verzeichnis

Ist aber weiter kein Problem, da ich sowieso nur das fertige Programm in das Windowspaket kopiere, da da ja auch die aktuellen Paksetversionen enthalten sind.
Zitieren
#18
Ah, das habe ich verschusselt (und aus Versehen auch noch die Nachricht editiert, aber versucht den Originalen Inhalt wieder herzustellen). Ich sollte den Ordner vom Makefile aus anlegen lassen, vergesse das aber immer wieder.
Blogger blog blog
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste