Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Server für Pak128.german zum im Netzwerk spielen.
(23-11-2020, Monday-22:20:45 )Tanyd schrieb: als reaktion darauf hat westbahn auch straßen gepflastert, damit ich überhaupt noch irgendwo durchkomme, habe ich diesen schwachsinn zu meinem bedauern auch mitgemacht. hatte immer gehofft, dass es irgendwann aufhört und das hat es jetzt ja mit bravour.

Sorry dafür, aber das ist weder eine Reaktion auf Timbermen noch als Blockade gemeint.  Zu Anfang pflastere ich die Straßen eigentlich immer, damit die Kutschen u. Busse volle Geschwindigkeit erreichen können. Du kannst mich gerne im Chat ansprechen, wenn du irgendwo durch möchtest.
Zitieren
(24-11-2020, Tuesday-09:14:24 )speedy schrieb: Zu Anfang pflastere ich die Straßen eigentlich immer, damit die Kutschen u. Busse volle Geschwindigkeit erreichen können. Du kannst mich gerne im Chat ansprechen, wenn du irgendwo durch möchtest.
Bei den bereits vom Karten Start weg vorhandenen Schlammwegen ist das an sich nicht notwendig. Aus historischen Gründen haben diese Schlammwege auch 20 km/h und sind damit bis zu den ersten LKW ausreichend.

Eigentlich pflastert man doch nur die Straßen, auf denen man auch selbst fährt.

(24-11-2020, Tuesday-01:06:23 )Andarix schrieb: ich schrieb es schon mal, dafür gibt es eine einfache Textdatei die in der simuconf.tab angegeben wird
Danke, ich hab es nicht vergessen.

Das hat der Server von der normalen Deutschlandkarte geerbt.
Und da ich da, wenn ich viel Zeit habe, etwas Script Steuerung einbauen möchte, ändere ich das auch nicht.
Finde, es macht sich auch gut, so wie es ist.
Zitieren
(24-11-2020, Tuesday-11:03:02 )makie schrieb: Bei den bereits vom Karten Start weg vorhandenen Schlammwegen ist das an sich nicht notwendig. Aus historischen Gründen haben diese Schlammwege auch 20 km/h und sind damit bis zu den ersten LKW ausreichend.

Sobald die Städte wachsen und dabei die Straßen renovieren, sinkt die Höchstgeschwindigkeit auf 10 km/h.

(24-11-2020, Tuesday-11:03:02 )makie schrieb: Eigentlich pflastert man doch nur die Straßen, auf denen man auch selbst fährt.

Ja.
Zitieren
(24-11-2020, Tuesday-12:44:14 )speedy schrieb:
(24-11-2020, Tuesday-11:03:02 )makie schrieb: Bei den bereits vom Karten Start weg vorhandenen Schlammwegen ist das an sich nicht notwendig. Aus historischen Gründen haben diese Schlammwege auch 20 km/h und sind damit bis zu den ersten LKW ausreichend.

Sobald die Städte wachsen und dabei die Straßen renovieren, sinkt die Höchstgeschwindigkeit auf 10 km/h.

...

weil in der Zeitleiste der Stadtstraße eine niederwertige drin steht -> wiesenrand_city,1834,1875

Wundert mich wieder ein mal, das dafür kein Bugreport geschrieben wurde.

Bugreports bei Simutrans kommen ja eh nur von Einzelnen. Andere trauen sich nicht oder denken es muss so sein und finden dann ihre eigene Lösung dafür.

Entwickler benutzen ihre eigenen Kreationen halt immer zu wenig.
Script-KI für Simutrans r10401+ / Simutrans Nightly Builds
Zitieren
Die Schlammwege mit 10 km/h sind so von mir schon Absicht.

Dass die Stadt beim Renovieren die guten Pflasterstraßen wieder abreißt und gegen Schlammwege ersetzt.
Da könnte man im Programm was dagegen machen. (Also beim Renovieren keine schlechteren Straßen bauen.)
Dass die Stadt die Straßen zu öffentlichen macht finde ich dagegen gut, das sollte so bleiben. Das ist der einzige Weg um Blockaden wieder zu entschärfen.

Wenn ein Haus an mehr Seiten an Straßen grenzt könnten auch alle renoviert werden. Auch die Diagonale, also die Kreuzung.
Scheint inzwischen recht gut zu gehen

Ich kümmere mich jetzt erst mal um crossings.
Wir haben 5 Gleise die für Bahnübergänge in Frage kommen und wir haben 8 Straßen.
Ergibt 5*8 Kombinationen (noch ohne Timeline Varianten) mit 2 Richtungen und 2 Jahreszeiten.
Dazu ev. geschlossen und offen, ev. auch Front-Image.
Macht ungefähr 200 Grafiken .... .. . nicht schwierig zu machen ...... . ..mal sehen . .. . dazu passender Sound . .. ...

. . ..... .ich glaube ich werde da heute nicht mehr fertig
Zitieren
Zur Zeit spielen 4 Leute gleichzeitig auf meinem Server. Smile
5 von 9 Spielern sind noch aktiv.

Seit Version 122 keine Abstürze vom Programm mehr.
Mein Server ist zwar 2 mal Abgestürzt, aber Ursache war nicht Simutrans.

Die 122.0 ist also wirklich gelungen. Danke an Dwachs, Prissi und die anderen, so macht Spiel Server betreiben Spaß.

Auf der anderen Seite: Never change a running system.
So schnell werde ich nicht von diesem Release weg wechseln. Undecided
Zitieren
schoen zu hoeren Smile
Zitieren
Diese Runde mach ich ja hauptsächlich in Schiffen, da viel mir auf, dass die Frachtwerte aktuell nicht stimmen. Bspw. steht für die MS_Neuland 2000 t im Wiki von Makie. Die MS_Neuland kann ich aber nur mit 400 t kaufen. Das betrifft auch weitere Schiffe, wie den Holzfrachter Rabenau. Die Preise für die Schiffe stehen dadurch in keinem Verhältnis zu den älteren. Liegt das an meiner Version oder soll das so sein und ist das normal?
Zitieren
Für die kommende Version 2.1 habe ich von den genannten Frachtern die Lademenge erhöht.
Weil ältere Frachter sonst besser sind. Die hohen kW und Leergewichte würden diese Schiffe teurer machen als ältere.

Die Preise sind entsprechend der Formel auch erhöht.

Von der Version 2.1 gibt es bereits seit Weihnachten eine beta.
Der Server wird noch eine ganze Weile mit 2.0 laufen, weil die Version 2.1 mal wieder eine neue Programmversion braucht und diese so scheint mir, noch einige Zeit zum Reifen braucht.

Also Version 2.0  MS_Neuland nur 400 t aber auch billiger.
Version 2.1 MS_Neuland dann das Gegenstück zur Navegantes für Schüttgut.

Das hat Huperspace auf Steam angeregt / moniert
https://steamcommunity.com/app/434520/di...499234846/
Zitieren
Huhu Makie, wie lange läufts noch?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste