Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die ersten Zwischenergebnisse ...
#1
Ich bin noch immer damit beschäftigt, den aktuellen Maßstab zu testen. Ich benutze aktuell die "Spurweite 10".
Ich habe mal die BR84, BR38 mit Wannentender und einen Erzwagen von MHz gerendet und im Pak128 ausprobiert ( deshalb stimmen die Gleise nicht ganz ).

Hier ein paar Schnapschüsse:



Während des Wartens, dass das Signal der BR38 freie Fahrt zeigt, dachte ich mir, dass eine Dampflok vor einem geschlossenen Signal auch dampft. Smile

Vielleicht könnte Prissi dies einbauen. Hier müßte ein (fast) senkrecht nach oben steigender Dampf zu sehen sein Big Grin


Angehängte Dateien Bild(er)
               
Zitieren
#2
Zitat:Original von TonyBzt
...
Während des Wartens, dass das Signal der BR38 freie Fahrt zeigt, dachte ich mir, dass eine Dampflok vor einem geschlossenen Signal auch dampft. Smile

Vielleicht könnte Prissi dies einbauen. Hier müßte ein (fast) senkrecht nach oben steigender Dampf zu sehen sein Big Grin

Der Dampf würde jetzt schon senkrecht nach oben steigen, wenn er nicht abgeschalten wäre. Vermute ich mal.

Erkennt man daran, das die Rauchwolken bei langsamer Fahrt dichter zusammen sind als bei schneller Fahrt.

Ach ja, weil wir grade bei Rauch sind. Der Schwarze vom pak128 ist da auch so eine Sache.
Zitieren
#3
Ich weiß ja nicht, wann du zum letzten Mal in einer Dampflok saßt. Aber vor einem geschlossenem Signal dampft kaum was. Das, was so weiß aus dem Schornstein kommt, ist der "Auspuff"-Dampf aus dem Zylindern. Der ist im Stand aber nicht mehr vorhanden.

Wenn nicht gerade für einen Fotografen Autoreifen aufgelegt werden (war zumindest mal verbreitete Taktik) dann dampft im Stand neben diversen Undichtigkeiten und Ventilen am Kessel höchstens von Zeit zu Zeit die Kesselwasserspeisepumpe. Und die ist eher dezent.

Wirklich, eine Lok mit Ölfeuerung dampft im Stand praktisch nicht. Bei der Kohle kommt es halt darauf an, ob polnische Braunkohle oder Ruhrgebietssteinkohle. (Schwarz ist der Rauch aber tatsächlich nur mit Autoreifen oder wenn tonnenweise freische Kohle in den Kessel geschoben wird.)

Der "Rauch" aus einer Dampflok sollte hellgrau sein.
Zitieren
#4
Zitat:Original von prissi
...
Wenn nicht gerade für einen Fotografen Autoreifen aufgelegt werden (war zumindest mal verbreitete Taktik) dann dampft im Stand neben diversen Undichtigkeiten und Ventilen am Kessel höchstens von Zeit zu Zeit die Kesselwasserspeisepumpe. Und die ist eher dezent.
....

Eine dezente Grafik für den Stillstand wäre da ganz nett.

Die kleinste vom Diesel könnte vielleicht gehen.
Zitieren
#5
Mit der gleichen Begründung müssten dann auch Diesel im Stand qualmen, was sie je nach Modell und Schweröl auch heftig tun.

Und zwei Grafiken machen dann einen neuen smoke_reader nötig; etwas, was ich mir nur ungerne antun würde.
Zitieren
#6
Muss ja auch nicht sein.
Zitieren
#7
Sehe ich genauso.
Der sparsame Simuthaner in seiner Ureigenschaft lässt den Dieselmotor am geschlossenen Signal eh aus. Big Grin
Zitieren
#8
Da schlägt das Herz gleich höher!

Zwei Anmerkungen:
In der Seitenansicht finde ich die Waggonräder zu groß. Ebenfalls in der Seitenansicht scheint mir auch das Fahrwerk der Lok tiefer zu liegen als das des Tenders und der Waggons.
Zitieren
#9
Zitat:Original von michelstadt
Da schlägt das Herz gleich höher!

Zwei Anmerkungen:
In der Seitenansicht finde ich die Waggonräder zu groß. Ebenfalls in der Seitenansicht scheint mir auch das Fahrwerk der Lok tiefer zu liegen als das des Tenders und der Waggons.

Hier gehts erst mal nach dem subjektiven Eindruck. Das da die Feinausrichtung nicht gemacht wird ist nicht weiter tragisch, zumal ja die Schienen noch fehlen.
Zitieren
#10
Hallo ,

ich freue mich sehr über die erste Testversion von pak.german 128, vielen Dank an alle.
Ganz begeistert bin ich von dem Gutenberghaus von MHz, das ich selber mal zusammengebaut habe und seitdem mein liebstes Gebäude auf meiner Modellbahn ist.
Auch Schloß Mespelbrunn ist super.
Nun habe ich als meinen ersten Versuch in MS-Paint das Haus mal eingeschneit und eine Fichte dazu gemogelt mit einer Lichterkette darin.
Nun weiß ich nicht ob die gelben Pixel aus Paint auch im dunklen leuchten ?
Oder wie setze ich Leuchtpunkte ?
Ich würde mich freuen wenn das eingeschneite Haus gefällt und mit ins pak. german 128 kommt.
Weitere Burgen oder Schlösser könnte ich einschneien.
Wie kann ich denn die Bilddateien aus dem pak öffnen? Oder geht das auch mit sreenshots ?
Über den Zoo von Catfan freue ich mich auch sehr, habe ich doch auch meine Tiere, siehe "HP".
Allerdings finde ich den Zoo so wie er auf dem Screenshot zu sehen ist etwas zu sehr in der Stadtmitte. Wäre er evt. besser als Attraktion ?

LG von Niels


Angehängte Dateien Bild(er)
       
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste