Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Screenshots pak128.german
Ups, beim screenshotten nicht aufgepasst - die ist tatsächlich ein Addon vom pak128 geborgt. Gehört also nicht in diesen thread.
Zitieren
Aha? ein Addon aus dem pak128? wer's glaubt wird selig! wir, die Konsumierenden, erwarten in der nächsten Version eine Straßenbahn [Punkt]
Spaß beiseite, habt ihr diesbezüglich eigentlich schon Pläne?

Über die Vielfalt im Hangar bin ich echt neidisch, die hätte ich bei uns auch gerne. Wie groß sind deine Flieger eigentlich? würden die bei uns reinpassen?
also ein wenig nachbearbeitet und mit Kontur, zumindest bei den Eisenbahnen ist es ja so, dass der Maßstab fast(?) der selbe ist.
Zitieren
Die Flieger sind 255er Größe.
Wird noch bei den richtig Großen noch spannend Smile
Zitieren
Das sie nicht als pak128er gespeichert werden ist mir bewusst, die Frage stellte sich mir um die tatsächliche Größe der Fahrzeuge.
Ist aber auch egal. ich habe es mal ausprobiert, links der Flieger von Simubus, rechts der aus dem Screenshot ein paar Posts weiter oben, leicht bearbeitet, bzw. angepasst (ich hoffe das ist ok)
[Bild: groessen_fluegzeuge_1.png]
Ich denke man kann gut sehen, dass eure leider ein wenig kleiner sind, schade eigentlich, sonst hätte man sie einfach leicht abgeändert bei uns mit rein stellen können...
(kann man auch so, müsste sie aber ca 10% größer bekommen, oder mit dem Kompromiss leben)

Ich nehme an, dass das schweigen bezüglich der Straßenbahn nicht von ungefähr kommt? Tongue
Zitieren
Pläne gibt es bezüglich Strassenbahn schon grobe.
Ich bin allerdings momentan...naja, eigentlich, noch momentaner, am spielen Big Grin....bei den Flugzeugen und dann wieder Schiffen, danach werde ich mir mal Frank_Mensaners Industrieketten genauer ansehen und zwischendurch immer wieder mal ein paar Altlasten ersetzen.
Paar Lufthansa-Flieger fehlen ja noch. Nicht gezählt, aber so 4-5 Flieger könnten schon noch dazu kommen + der ggf. nötigen Änderungen für Post- und Frachtflieger.
Wer genau die Strassenbahnen baut, ist imo noch nicht raus. Soll aber nach Plan möglichst(!) in die 0.8, selbige muß allerdings nicht zwingend die nächste Version sein.

Noch einen zum gucken, da geht es auch um Fliegerei (nicht ganz der Endstand, der obere Liftausstieg hat später noch einen Sockel bekommen und nachts leuchtet es etwas mehr):


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
Die Flieger dürften ziemlich gleich groß sein.
Bei Deinem Vergleich handelt es sich um 2 verschiedene Flugzeuge.
Einmal die Ju52 vom pak192.comic und dann die G24 vom pak128.german.
Die Spannnweite ist bei beiden fast gleich (Ju52: 29,25m G24: 29,90m).
Aber in der Länge ist die JU 52 mit 18,90m um 3,20m länger als die G24 (15,70m).

Hochbetrieb am Bhf vom MAN Stahlwerk.
3 Linien liefern Koks, Schrott und Eisnerz, in gemischten Zügen.


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
Wahnsinns Teil!
Ein Klimazonenübergang im Stile dessen, was du da am Hang eingearbeitet hast, wäre ganz nebenbei der absolute Hammer, schade dass man das nicht umsetzen kann...

Teilt ihr euch die Arbeit wirklich so sehr ein, dass ihr überlegt, wer welchen Verkehrsweg übernimmt? nimmt das dem Spiel nicht auch ein wenig die Abwechslung, wenn dann dort alles von einen Künstler ist?
Oder ist die Straßenbahn so verhasst, dass das Übel einer übernimmt, und der Rest dann froh ist, damit nichts zu tun zu haben? (könnte ich durchaus verstehen Wink )

Und mir noch einmal ganz wichtig: malt das, was ihr gerne malt, ein Pakset muss nicht zwingend mit Straßenbahn kommen!

Und wenn ihr euch dazu verpflichtet fühlt, könnt ihr das ja so ähnlich machen, wie ich das mit der Schmalspurstra(ßen)ba(hn) beschrieb; einfach klauen, und dann mit andere passender Infrastruktur verknüpfen, dann müsste man nämlich so ziemlich nichts selber modellieren.

EDIT: das ist keine JU gewesen? *schäm* na dann passt das ja! Wenn wir irgendwann feststellen, dass wir Flieger brauchen, aber das Malen dieser echt aufwändig ist, wenden ich mich da gerne wieder an euch, sowas muss man ausnutzen Smile
Zitieren
Big Grin Eine Ju(nkers) ist es schon, aber der Vorläufer der Ju 52.
Die G24 wurde von 1925 bis 1931 gebaut, hatte nur 9 Sitzplätze und 3 Motore mit je 280 bzw. 310 PS.
Die JU 52 wurde von 1932 bis 1944 gebaut, hatte 17 Sitzplätze und 3 Motore mit je 660 PS. Die Startgewichte lagen bei 6,5T (G24) und 10T (JU 52).
Zitieren
Das kam falsch rüber, denke ich. Macht schon großflächig jeder das, was ihm behagt. Mir als Nordpflanze vorzugsweise hier lebende Gebäude und Schiffe. Plan braucht es trotzdem irgendwie - Norddeutschland ist dann doch etwas mehr, als nur Schiffe und Gebäude Big Grin.
Ich hoffe mal, dass sich zukünftig bei Schiffen und Flugzeugen noch wer "einmischt": Der aktuelle Stand/ persönliche Planung entspringt dem Wunsch, die Timeline bei Schiffen und Flugzeugen mit wenigstens einem Teil pro Epoche zu schliessen.

Straba will ich persönlich zwar auch unbedingt im Set, aber bei Schienenfahrzeugen haben Lemuria und RedRabbit deutlich mehr Erfahrung. Meine zwei eigenen Versuche (Bahnpostwagen und BR670 Doppelstock-Triebwagen) waren recht langwieriges Gefrickel.

Sind schon beide von Junkers. Nur ist eins "Tante Ju", Ju52, und das andere die G24.
Zitieren
Ok, das hätte ich nicht erwartet, ich dachte, dass die Junkers Flieger immer ein "JU" vor ihre Nummer bekamen - ich muss mein Flugzeugwissen wohl mal wieder auffrischen, zur Zeit bin ich froh, wenn ich Boeing und Airbus unterschieden bekomme...

Bei mir ist das genau andersherum, an Schienenfahrzeugen zu arbeiten geht mir deutlich leichter, als meine Flugzeugversuche, die waren alle richtig schön in die Hose gegangen, das kann aber auch gut an der verwendeten Technik liegen, bei Bodenfahrzeugen bemalt man in der Regel ja nur einen Kasten, Flugzeuge sind überall rund.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste