Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Screenshots pak128.german
Ei Ei nicht mehr nur der eine langweilige Zuckerrübenbauer.

Das geht so schnell, ich komme gar nicht mehr hinterher. Smile
Zitieren
Da ist nicht viel dran: Die Häuschen haben eine einfache Geometrie und die Details sind von bereits vorhandenen Gebäuden. Textur bauen ist bald das Aufwendigste.

Mein Osterbesuch kommt schon morgen, also ist dies hier der letzte Bauernhof vor Ostern. Es tut noch etwas Flusenjagd und Schrubberschwingen not.
Vorlage hier: https://iim.de/allgemeine-ib/jagd-gut/19...rnhaus.htm
Wie man sieht, wird Gerste und Obst angebaut. Also es werden nicht nur, wie im screenshot, die Obstfelder angeflanscht, sondern auch Red Rabbits Getreidefelder.

[Bild: cxosrxod.jpg]
Zitieren
Sehr schön, das bringt Abwechslung in die Bauernhöfe.
Wir bräuchten noch einen ab 1800, der nebenbei Hühner bzw. eigentlich Eier züchtet. Bisher haben wir nur die eierlegende Milkakuh in den Alpen. Dazu gerne Gerste. Gefügel als Kühlware bei uns bisher erst ab 1955,
Zitieren
Nochmal zu den>1x1 Kachel Stadtgebäuden. Beim Renovieren überspringt Simutrans duraus mehrere Level (bis zu sechs) sollte sich nichts passendes finden lassen. (Das wurde mal für das Pak.openTTD eingebaut, weil die Städte beim OpenTTD genau aus 12 Häusern bestehen ... ) Daher brauch es am Anfang nicht allzuviele Häuser.
Zitieren
Hühnerhof baue ich erst mal für Eier und Gerste... glaub´ ich habe kein Huhn. Und das zu Ostern. Mal bei archive3d.net schauen, ob die was Passendes haben. Muss ja auch kein Huhn sein. Saurier legen auch Eier Big Grin.

Für die Häuser >1 Feld bräuchte ich dann mal genauere Infos:
-welche Restriktionen (z.B. max. Größe?)
- wann und wo gibt´s das nötige makeobj
- braucht´s auch eine neue ST-Version?

Der Ehrgeiz wird mich schon treiben, dass es nicht nur zwei größere Häuser werden Smile. Allerdings erst mal entweder auf eine Klimazone beschränken oder die erste "Serie" für alle Klimazonen einrichten.

/ Sehr interessant: Wenn man sich das Bild von 1823 genauer ansieht -> hinten auf der Mauer sitzt ein Pfau. Hat man die in der Vergangenheit verspachtelt oder ging´s nur um die bunten Federn?
http://huehnerleiterwelten.blogspot.com/...voltz.html
Zitieren
Wäre vielleicht sinnvoller, die Diskussion zu mehrkacheligen Stadtgebäuden zu verlagern:
https://www.simutrans-forum.de/mybb/show...p?tid=8953

Das sind nämlich alles infos, die man später auch wieder finden sollte - und dafür ist dieser Thread denkbar ungeeignet.
Zitieren
(, Thursday-12:23:41 )Pumuckl999 schrieb: hinten auf der Mauer sitzt ein Pfau. Hat man die in der Vergangenheit verspachtelt oder ging´s nur um die bunten Federn?
http://huehnerleiterwelten.blogspot.com/...voltz.html

Die schreien am Morgen noch etwas lauter als die Hähne. Big Grin
Gegessen wurde früher grundsätzlich alles was schwimmen, laufen oder fliegen konnte. Tongue
Zitieren
Es schmeckt aber nicht alles. Ich esse bei einem hiesigen Asiaten gerne mal vom Exoten-Buffet (Hai, Kroko, Froschschenkel...). Allerdings nie wieder Wildpferd. Für das Zerlegen der Fleischstücke sollte man besser schon eine Kreissäge mitbringen Big Grin. War nach Aussagen anderer Leute auch kein zufällig zähes Einzelstück, das soll immer so sein.
Pfau habe ich jedenfalls noch nirgends auf der Karte gesehen. Könnte natürlich wie Huhn schmecken, dann kann man auch gleich das Huhn auf den Teller packen. Aus den Federn wird sich heute ja kaum noch wer einen Hut basteln.

@Leartin: Danke.
Zitieren
(, Thursday-14:39:46 )Pumuckl999 schrieb: Pfau habe ich jedenfalls noch nirgends auf der Karte gesehen.

Pfau gerupft -> Fasan Big Grin  Ok nicht ganz aber fast.
http://www.medienwerkstatt-online.de/lws...hp?id=3225

------

Für Wildpferd gilt vermutlich (ich hab es nicht gegessen) das gleiche wie für Argentinisches Rindfleisch und für Wild generell. Die laufen viel und frei herum. Sie sind auch älter als die Masttiere. Deshalb sind die Tiere fit, die Muskel gestählt. Dadurch das Fleisch fest und lang faserig.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste