Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2. Router anklemmen
#11
Läuft alles richtig bei Dir. Du hast die Anfrage nur an das falsche Gerät gestellt.
Router 2 kann dir logischerweise nur die Adresse zurückgeben die er selbst vom
Router 1 erhalten hat also 192.168.x.x . Die Anfrage nach Inet IP mußt du also an Router 1
richten nur er kommuniziert direkt mit dem Serviceprovider und bekommt von ihm die Inet-IP.
Tramfahrer
Zitieren
#12
Rein von der Theorie ist die IP die selbe. Die ändert sich ja nicht. Nur zeigt er mir die Halt nichtmehr als Externe IP an sondern eine Interne im Netzwerk.
Hier einmal der Link zum meinem YT Channel auf dem ihr meine Simutrans Let´s Play´s Gucken könnt

Ramagani
Zitieren
#13
Denk dir den ersten Router als "Serviceanbieter" für den zweiten. Der erste Router ist als nicht in deinem lokalen Netzwerk... d.h. der zweite Router braucht den ersten als Gateway (und keine Zugangsdaten) und dein Rechner braucht den zweiten Router als Gateway. So funktioniert das zumindest bei mir, wo ich eine zeitlang ein ähnliches Problem hatte.
Zitieren
#14
Ramagani,'index.php?page=Thread&postID=94419#post94419 schrieb:Rein von der Theorie ist die IP die selbe. Die ändert sich ja nicht. Nur zeigt er mir die Halt nichtmehr als Externe IP an sondern eine Interne im Netzwerk.

Wer zeigt hier was nicht mehr an?
Wo genau hast da nachgeschaut? Erklär das mal Schritt für Schritt zuerst für dei ursprüngliche Situation mit nur einem Router und dann für die neue mit beiden. Also so damit auch wer der nicht bei dir zu Hause sitzt weiß was da nun anders ist und woran du das erkannt hast Wink
Zitieren
#15
mit dem Programm welches ich für das Netzwerspiel verwende.

Beim speedtest hat er mir die Normal ip angezeigt. sobald ich am Zweiten Router bin kriege ich als External ip eine Lokale angezeigt
Hier einmal der Link zum meinem YT Channel auf dem ihr meine Simutrans Let´s Play´s Gucken könnt

Ramagani
Zitieren
#16
Ramagani,'index.php?page=Thread&postID=94431#post94431 schrieb:mit dem Programm welches ich für das Netzwerspiel verwende.
Das upnp von prissi?
In welchem Thema war denn das (Link - ich finds jedenfalls nciht mehr) und welchen Befehl genau (mit allen Optionen) hast du dafür vorher (mit nur einem Router) und jetzt (mit beiden) verwendet?
Zitieren
#17
Jop das Programm von prissi. ist in "wie spiele ich simutrans/Netwerk Einrichten"

CMD aufgemacht und eingegeben "upnpc-static.exe -a 192.168.1.100 13353 13353 tcp.

Beachtet werden muss da ich am Zweiten router die .100 hatte welche ich auch eingegeben habe.
Hier einmal der Link zum meinem YT Channel auf dem ihr meine Simutrans Let´s Play´s Gucken könnt

Ramagani
Zitieren
#18
Ramagani,'index.php?page=Thread&postID=94434#post94434 schrieb:Jop das Programm von prissi. ist in "wie spiele ich simutrans/Netwerk Einrichten"

CMD aufgemacht und eingegeben "upnpc-static.exe -a 192.168.1.100 13353 13353 tcp.

Beachtet werden muss da ich am Zweiten router die .100 hatte welche ich auch eingegeben habe.

Du mußt den Befehl auch nach dem Dazwischenhängen des 2. Routers weiterhin an den 1. Router also denjenigen der am Internet hängt schicken. Den 2. Router dazwischen kannst du getrost ignorieren. Wink
Zitieren
#19
Was gebe ich dann ein wenn ich die Anfrage an den Ersten Router schicken Möchte
Hier einmal der Link zum meinem YT Channel auf dem ihr meine Simutrans Let´s Play´s Gucken könnt

Ramagani
Zitieren
#20
Ramagani,'index.php?page=Thread&postID=94443#post94443 schrieb:Was gebe ich dann ein wenn ich die Anfrage an den Ersten Router schicken Möchte
Natürlich statt 192.168.1.100 die interne IP des ersten Routers, wie lautet denn die?`Sollte eigentlich die gleiche sein wie vorhin als du nur den 1. Router hattest.
Und wie schon weiter oben erwähnt am 2. Router sofern noch nicht gemacht DHCP Server abschalten ansonsten kommen sich die gegenseitig in die Quere.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste