Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
XML Saves
#21
Ok, das werde ich dann wohl irgendwann, wenn ich genügend Zeit habe versuchen.
Danke
Zitieren
#22
Ich habe einen wunderschönen Spielstand mit einem gut funktionierenden Netzwerk, das mir viel Freude bereitet. Allerdings habe ich „Epoche ab Jahr“ nicht aktiviert und die NPC-Straßen in der Stadt haben ein Limit von 40km/h. Das würde ich sehr gern ändern. Kann man „Epoche ab Jahr“ im Nachhinein noch aktivieren und werden dann auch neue Straßen mit dem 50km/h Limit gebaut? (Wenn ich ein Spiel mit EaJ bspw. 2015 aktiviert starte, baut der Computer zumindest solche Straßen, daher habe ich da einen Zusammenhang hergestellt)

Wenn ja, wie heißt diese Einstellung im XML-Save?

Danke!
Zitieren
#23
Ich würde da nicht manuell am savegame rumdoktorn, sondern über das erweiterte Einstellungsmenü gehen.

D.h. Dein Spiel laden, dann (da in den meisten Paksets kein direkter Zugang zu dem Menü aktiviert ist - wäre auch nur eine winzige Änderung in der menüconf.tab) in den neues Spiel Bildschirm gehen, dort den Button "Einstellungen" drücken, dann bei der Option "use_timeline" den Wert ändern (auf 1) - dann die Fenster schließen, so dass Du danach immer noch dein Spiel geöffnet hast, und zu guter letzt: Dein Spiel speichern. Danach sollte die Änderung drin sein.

Meiner Meinung nach einfacher (und zuverlässiger) funktioniert das, wenn man in der menüconf.tab dem Einstellungsmenü eine eigene Taste zuweist, so dass man direkt im eigenen Spiel das Menü öffnen kann, anstatt über den neues Spiel Dialog gehen zu müssen.

Dazu müsste man in der jeweiligen menuconf.tab des paksets nur einen einzigen Eintrag minimal abändern:
Code:
#dialog_tool[27]=
in z.B.
Code:
dialog_tool[27]=,I
ändern.(das am Ende ist ein großes i, kein kleines L)

Danach ließe sich in diesem Beispiel ("I") der Einstellungsbildchirm jederzeit direkt mit shift+i aufrufen.

Wie üblich gilt bei allen Spielereien in den config Dateien: 1.) vorsichtshalber Sicherungskopie anlegen, und 2.) sorgfältig arbeiten.


Weitere Möglichkeiten wären Simutrans per Startparameter dazu zu zwingen die timeline immer zu aktivieren: -timeline 1 am Ende der Verknüpung hinzufügen. Oder über die simuconf.tab den Standardwert von use_timeline auf "1" (=immer an) ändern (standardmäßig meist bei 3 (=Einstellung aus der Spielerstellung beibehalten, neue Spiele defaultmäßig mit "an"starten).

Meiner Meinung nach alles besser und sicherer als von Hand im Savegame rumzufummeln.
Zitieren
#24
Herzlich Willkommen im Forum!

Mit der von DirrrtyDirk beschriebenen Methode kann man auch nachträglich die Timeline (Epoche ab Jahr) aktivieren.
Es gibt dann natürlich bei den Fahrzeugen noch ein "Problem", denn nun sind Fahrzeuge nur noch gem. der Timeline verfügbar. Je nachdem in welchem Jahr Dein Spielstand angekommen ist, sind evtl. nur noch leistungsschwache Fahrzeuge verfügbar, die besseren erscheinen dann im Lauf der Zeit.

Leider lassen sich nicht alle Einstellungen nachträglich ändern.
Zitieren
#25
Danke erstmal, das hat soweit ganz gut geklappt und sobald eine Straße vom NPC gebaut oder ein anliegendes Gebäude aufgewertet wird, wird auch eine 50km/h-Straße gebaut. Allerdings ist mir jetzt aufgefallen, dass ich plötzlich (fast) nichts mehr verdiene und ich erkenne nicht, woran es liegt. Vorher habe ich einen monatlichen Betriebsgewinn von gut 1.5 Mio gehabt, jetzt sind ges gerade mal noch 20–40.000 ... und tatsächlich erhöht sich mein Kontostand praktisch nicht.

Ich bin im Jahr 2090.


edit: Es liegt wohl hauptsächlich an den Zügen (große ICE-Flotte), die fahren plötzlich nur noch ein Viertel der Einnahmen ein, obwohl sie vollständig ausgelastet sind. Dadurch geht im Sektor Zug sogar der Betriebsgewinn ins Minus.


Ich habe nur timeline auf 1 gestellt, sonst nichts geändert.
Zitieren
#26
Scheint wohl so,als würde sich der Speedbonus an der Umstellung rächen.
Welche Gleise benutzt du? (50kmh/100kmh/200kmh etc.)
||Valdore|| ~ Pixler aus Leidenschaft
[Bild: Valdorebanner1.png]
||Valdore Industries Inc.||
||Website||
MC-Server: coming soon
Zitieren
#27
DogstarLetsPlay,'index.php?page=Thread&postID=108639#post108639 schrieb:Scheint wohl so,als würde sich der Speedbonus an der Umstellung rächen.
Welche Gleise benutzt du? (50kmh/100kmh/200kmh etc.)
Danke für die Antwort. Ich benutz(t)e 280er. Die gibt es jetzt aber nach der Umstellung nicht mehr. Jetzt müsste ich 240 oder 320 nehmen. Aber kann es daran liegen? Schließlich fährt er ja trotzdem auf höchster Geschwindigkeit.

Pakset: 128
Zitieren
#28
@targo und auch an alle anderen

Prinzipiell ist es immer besser die Simutrans-Version und das verwendete Grafikset bei Fragen mit anzugeben.

Es gibt dutzende Simutrans- und Grafiksetversionen die zum Teil erheblich voneinander abweichen.

Und die Versionsangaben sollten dann dafür sorgen das auch treffende Antworten von Usern kommen die die jeweilige Version bzw. das Grafikset gut kennen.
Zitieren
#29
Ja, da schlägt der Speedbonus negativ zu. Deine Züge sind vermutlich zu langsam für das Jahr 2090, und daher werden sie mit Abzügen belegt.

Welches pakset spielst Du Denn?
Zitieren
#30
pak-128

Kann mir nicht vorstellen, dass es daran liegt. Die Straßenbahnen fahren auf maximaler Geschwindigkeit und fahren auch keine Gewinne mehr ein. Der TGV Duplex ist auch noch nicht veraltet und ihn betrifft es ebenso. Kann mir nicht vorstellen, dass man jetzt nur noch mit dem Tigress und 400kmh Gleisen Gewinn machen kann... und 300km/h Straßen gibt es ja auch nicht, um auch auf der Straße wieder Gewinn zu machen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste