Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unterteilung der Lkw in Bezug auf Anhänger
#31
(29-08-2018, Wednesday-14:03:41 )The Transporter schrieb: Ich verstehe Deine Intention nicht.
Das ist sehr schade, denn die hatte ich bereits ausgeschrieben:
Ich würde mein System gerne im Spiel sehen. Es würde sich zwar technisch nicht widersprechen, beides zu integrieren, aber wenn erstmal ein System steht wird es kein Interesse mehr am anderen geben. Daher halte ich es für sinnvoll, im Vorfeld Vor- und Nachteile zu erläutern.
Zitat:Erst läßt Du in keinster Weise irgendwas Gutes an meiner Idee[...]
Auch hier lässt sich mit Zitaten behelfen:
Dein System hat viele Vorteile, insbesondere gegenüber dem IST-Zustand und für Pak128.German.
je nachdem, welche Philosophie bereits verfolgt wird, ist deine Idee entweder die perfekte Lösung, oder völlig nutzlos. (Ich befürchte, du siehst hier nur "völlig nutzlos" und nicht "perfekte Lösung".)
Die Hauptsache ist, dass das derzeitige Constraints-System nicht all das kann, was es können sollte. Wie genau, darüber lässt sich streiten
Ich habe nie behauptet, deine Idee sei schlecht. Ich habe behauptet, alles, was sie kann, kann meine auch. Das, worin sie sich überschneiden, macht beide Systeme gut. Das, worin sie sich unterscheiden, macht meines besser. Ich hielt es nicht für nötig, dir zu sagen, dass ich es für eine großartige Idee halte, die Optionen für Pak-Ersteller bezüglich der erlaubten Zusammenstellungen von Fahrzeugen zu erweitern. Insbesondere, da das eben in Kombination mit einem Link zu meiner Idee auch nur nach Eigenlob stinken würde.
Zitat:bolckierst jede vernünftige Unterhaltung.
Ich stelle eine Frage: Verstehst du immer noch nicht, dass bei meinem Ansatz ebenfalls bei jedem Fahrzeug nur eine Zeile benötigt wird, oder warum hebst du das als Vorteil deines Systems hervor?
Und bekomme als Antwort: Du hast mal wieder nicht gelesen, was ich geschrieben habe!
Und nicht nur einmal: (was Du wohl auch nicht gelesen hast); Du hast Dir doch noch garnicht die kleinste Mühle gemacht, zu verstehen was ich erreichen möchte.
Gepaart mit beschuldigungen: Du versuchst dauernd irgendwelche Nachteile in meinem System zu erfinden!
Ich weiß ja nicht, ob das für dich zu einer vernünftigen Unterhaltung gehört. Wenn ich das Gefühl habe, dass mein Gegenüber mich nicht versteht, stelle ich eine Frage. Du hingegen beschuldigst mich, nicht zu lesen. Damit du es weißt: Ich hab dann nochmal gelesen, fand aber trotzdem nichts neues.
Zitat:Wenn ich Dann einsehe, das es keinen Sinn mehr macht, die Sache weiter zuverfolgen
Es würde Sinn ergeben, die Sache weiter zu verfolgen, wenn du aufhören könntest, mir Vorwürfe zu machen, und bei der Sache zu bleiben.
Zitat:Fängst Du an persöhnlich zu werden
Siehst du die roten Zitate da oben? Aus meiner Sicht wird es da persönlich. Wenn du dich vorher irgendwo persönlich angegriffen fühlst, dann war es jedenfalls nicht meine Absicht, und ich wüsste auch nicht, wo. Alles danach kannst du mir nicht zum Vorwurf machen (naja... kannst wohl schon, schließlich tust es, nur ergibts halt keinen Sinn)
Zitat:und behauptest ich würde einen Konsens verhindern.
Das stimmt sogar. Ich behaupte, du würdest einen Konsens verhindern, indem du dich nicht auf die Idee an sich beziehst, sondern dich darauf versteifst, ich würde nicht lesen, und es wäre ohnehin alles falsch. Ich behaupte weiterhin, es kann keinen Konsens geben, wenn du die Idee zurückziehst. Für mich alles sehr logische Überlegungen.

Zitat:Habe ich ja aucht, werde ich auch nicht. Habe nur einen Wunsch (möchte) geäußert. Das ist auch wieder eine an den Haaren herbeigezogene Auslegung Deinerseits.
Nimm den Link raus, mach mal dicht. Beides Befehlsform, ein "bitte" schwächt nur ab. Das wurde auch zitiert, kein "möchte".
Spielt aber keine Rolle, denn ich habe nie behauptet, dass du behauptet hättest, die Autorität zu haben. Das wäre dann wohl eine an den Haaren herbeigezogene Auslegung Deinerseits?

Zitat:Warum sollte der Thread gelöscht werden, wie kommst auf diesen schrägen Trichter?
Soll er ja gar nicht. Du willst, dass er geschlossen wird, und die Verlinkung entfernt. Ich sage, dass der Thread Relevanz hat, und daher weder geschlossen noch der Link entfernt werden sollte. Diese Relevanz hätte er nicht, wenn deine Beiträge fehlen. Ich hab nix davon, wenn hier irgendwas gelöscht wird, ich will es auch nicht, und ich hätte das nicht deutlicher schreiben können. das ist ausdrücklich keine Empfehlung, keine Aufforderung, kein Wunsch, sondern die Nennung einer Möglichkeit entgegen meinem Interesse

Zitat:Wie ich sehe geht es Dir schon lange nicht mehr um die Ideen, sonder um mich.
Mir ging es darum, dir die Idee zu vermitteln. Jetzt geht es mir darum, mich gegenüber deinen Behauptungen zu rechtfertigen. Und du gibst mir ja genug, wofür ich mich rechtfertigen muss...

Zitat:Deine Behauptungen gehen schon lange unter die Gürtellinie, sind unfair und auch falsch (ja, ich widerhole mich hier)
...wenn du mit derartigen Einzeilern daherkommst, die dich am besten selbst beschreiben.
Zitieren
#32
es wird langsam öde, wechselt doch bitte auf PMs für Euren Kleinkrieg
Simutrans Wiki | Online-Dat | SimuTranslator - RSS Feed

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Zitieren
#33
Jungs, ihr müsst echt an euren Threadnamen arbeiten. Wie soll ich denn da erahnen, dass es um constraints geht? nur so als Heads Up.


In mein Lastenheft für eine Erweiterung des derzeitigen Systems kämen eigentlich nur zwei Spezifikationen:

- Von welcher Art ist die Verbindung? => string

- Wie viel Last darf an der Verbindung anliegen? => int, Angabe in Tonnen

Daraus ließe sich alles Basteln, was ich bräuchte. Feste Verbindungen bekommen einfach einzigartige Namen, ließen sich nachträglich super erweitern. Fahrzeuge mit dem als Verbindung eingetragenen Namen dürfen auch angehängt werden. Das Spiel überprüft zur Zeit ja eh, ob es den String irgendwo im Fahrzeugnamen gibt - die dafür verwendete Liste müsste dann so erweitert werden, dass die Namen der in der .dat erwähnten Verbindungen da auch auftauchen, und auf das entsprechende Fahrzeug verweisen.
Besonders übersichtlich ist das leider nicht, sollte aber ausreichen, um es klar und verständlich dokumentieren zu können. An der Übersichtlichkeit der Sourcen müsste man eh mal Arbeiten, ganz unabhängig von diesem Vorschlag hier.

Das Gewicht ist dann toll, wenn man die Zahl der Anhänger für bestimmte Fahrzeuge begrenzen möchte. Stelle ich mir gerade für das Balancing toll vor, dass man da Beschleunigung und Zuglast trennen kann. Oder Antriebe verteilen muss, und so weiter...

Offtopic:
Das ultimative Motiv hier ist das gleiche, hier will keiner seinen Kopf durchsetzen, sondern das Spiel verbessern. Denkt daran, dass man manche Intentionen nicht über das Geschriebene aufnehmen kann, es bringt keinen was, hier Emotionen hineinzutragen (es sei denn es geht um user experiecne eh? Aber das ist ja eh nicht so das Simutrans Ding). Das Ergebnis sollte im Fokus stehen, der Weg dorthin ist das Werkzeug. Behandeln wir ihn so! ヾ(^-^)ノ
Zitieren
#34
(30-08-2018, Thursday-00:00:39 )Flemmbrav schrieb: In mein Lastenheft für eine Erweiterung des derzeitigen Systems kämen eigentlich nur zwei Spezifikationen:
- Von welcher Art ist die Verbindung? => string
- Wie viel Last darf an der Verbindung anliegen? => int, Angabe in Tonnen
Wenn ich das richtig interpretiere, möchtest du anstatt Constraints mit Objektnamen zu vergleichen, schlicht die Constraints vergleichen - steht beim "next" der Lok das gleiche wie beim "prev" des Wagens, lassen sie sich verbinden.
Wäre prima - nur leider nicht kompatibel mit dem IST-Zustand, wenn beides über Constraints gehen soll. Da müsste man ein komplett neues System daneben hinstellen, das aber dann praktisch das gleiche macht - nicht sehr elegant. (Und der Unterschied zu Alias wäre auch nur, dass man "Constraint[prev]:X" statt "Alias:X" in den Wagen schreibt. Das ist zwar ein Vorteil wenn alles über Constraints ginge, aber es wäre ja ein Parallelsystem)

Wie genau stellst du dir die Last vor? Es gab auch mal eine kompliziertere Diskussion über Constraints im Internationalen, wo auch andere Aspekte angedacht waren, zB. Bremsfähigkeit, Heizung, Elektrik,... - Insgesamt glaube ich, dass die Kupplungsbelastbarkeit da auch dazu gehört, und am Besten mit der Bremsfähigkeit kombiniert werden könnte (Beide Funktionen vergleichen einen Wert mit dem Gewicht des Konvois.) Bei der Bremsfähigkeit müssten alle Bremsen des Konvois dem Gewicht des Konvois entsprechen. Bei der Belastbarkeit müsste das Gewicht des Abschnitt des Konvois nach dem Wagen gegen die Kupplungsbelastbarkeit geprüft werden. Also... streng genommen wäre es komplizierter, denn es müsste nur bis zur nächsten Lok geprüft werden, dann nur die Hälfte, und wenn man einen Zug mit Bremswagen hat das gleiche auch in die andere Richtung. Und das wäre nur die Zugbelastung, wäre die Stoßbelastung nicht eine andere?
Also ich wäre dafür, aber man bräuchte halt eine vereinfachte Möglichkeit es umzusetzen.
Zitieren
#35
Für abgefahrenere Constrait kann man Extended Simutrans mal anschauen. Aber was die Implementierung angeht, so hat dieser in dieser Härte absolut sinnlose Streit leider einen Administrator diese Forums gekostet.
Zitieren
#36
@Lartin
Ich habe da mist gebaut, da haben sich zwei Ideen vermischt.
Die meiner Meinung nach bessere ist, dass man weitere "Fahrzeugnamen" eintragen kann, bei denen sich das Fahrzeug constraint-technisch so verhält, als würde es auch dessen Namen tragen. Dabei muss dieses Fahrzeug gar nicht existieren;
Es könnten viele Waggons ,Ich höre auch auf den Namen ,,Güterwagen"" eingerragen haben, obwohl gar kein ,,Güterwagen" existiert. Oder ich habe einen Gelenkbus. Der zweite Teil heißt ,,Gelenkbus_F_2", und ich will da eine Alternative zu anbieten. Dann schreibe ich bei der Alternative rein, dass er auh auf ,,Gelenkbus_F_2" hören soll, zusätzlich zu seinem eigenen Namen. Und wenn ich ein neues Vorderteil hätte, würde ich dazuschreiben, dass auch alle Fahrzeuge, die sich an das original anhängen lassen, auch dort anhängen lassen.

Das Gewicht dient als Kuppellastbegrenzung. Damit nur ein Güterwagen an die Straßenbahn darf, oder nur ein leichter Auflieger auf den LKW.
Zitieren
#37
(30-08-2018, Thursday-15:11:07 )prissi schrieb: ...
absolut sinnlose Streit leider einen Administrator diese Forums gekostet.

nun ja raus drängen und dann übernehmen, kenne ich ja bereits aus eigener Erfahrung von gewissen Personen
Simutrans Wiki | Online-Dat | SimuTranslator - RSS Feed

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste