Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tutorial Modellierung für Simutrans (vorzugsweise mit 3dsMax)
#21
(01-11-2019, Friday-11:34:04 )Alrik schrieb: Was mir kopfschmerzen bereitet sind die vorhanden tutorials, nicht so sehr was Blender selber betrifft damit komm ich soweit klar.
Für mich ist es eher die kamera und das licht da die tuts auf einer mittlerweile sehr alten Blenderversion basieren und man die werte daraus nicht wirklich verwenden kann (ich zumindest nicht)

Das habe ich befürchtet, vielleicht kann Pumuckl helfen.
Zitat:Schwieriger ist für mich der umgang mit dem simutrans spezifischen wie das erstellen einer .dat, das zusammenschneider und das .pak erstellen.

Da kann ich vielleicht helfen.
.pak erstellen:
makeobj installieren, eigentlich reicht es wenn man das Programm selbst irgendwo ausführbar bekommt

Dann makeobj von der Kommandozeile aus im Verzeichnis mit den .dat und .png aufrufen -> "makeobj PAK128"
Das sollte eigentlich schon reichen um eine xxx.pak zu bekommen, die noch zu den anderen .pak ins pak128.german stellen oder einen addon Ordner erstellen und dort einstellen und simutrans neu starten
Zitieren
#22
Also ich habe mir makeobj in der version 60.2 geladen, über sourceforge, für windows bekommt man einfach nur eine anwendung, da ist schon mal nichts mit installieren.
will man das einfach nur starten kommt für eine sek ein fenster und schließt sich gleich wieder, auf dem weg kam ich zu keinem ziel. Habe mir dann das Simutrans src geladen, wo auch windows batch daten drin sind und die ordnerstruktur denke ich jedenfalls so ist wie sie sein müsste. Habe mit den batch daten von 120.1.3 und der neuen makeobj datei einen eigenden ordner gemacht und mal eine test datei versucht zu erstellen (erst mal ein einfaches einkachel gebäude. habe dafür aus der svn mir eine .dat datei genommen ein wenig angepasst und .dat und die png in den ordner gelegt. Danach die pak128 batch datei gestartet und es kam ein .pak raus.

Echt gewöhnungsbedürftig, ich denke das ich mir das noch genauer anschauen muss bis am ende eine fertige grafik entsteht, und ich glaube selbst in meinem versuch hab ich irgendwas falsch gemacht.

Naja es wird schon denke/hoffe ich.
Zitieren
#23
Nicht anklicken, das ist ein Kommandozeilen Programm. Sonst geht das Fenster nur auf und zu. Das ist wie zu MS-Dos Zeiten selig.
Kommando Zeilen Fenster öffnen und makeobj eingeben.

das sieht dann so aus:
Zitat:> makeobj PAK128
Makeobj version 60.2 for Simutrans 120.4.1 and higher

Makeobj version 60.2 for Simutrans 120.4.1 and higher

© 2002-2012 V. Meyer, Hj. Malthaner, M. Pristovsek & Simutrans development team

writing individual files to ./
   reading file ./Kfz1961.dat
   writing file ./factory.Kfz_Fabrik1961.pak
      packing factory.Kfz_Fabrik1961
   reading file ./KFZ_Fabrik_NIC.dat
   writing file ./factory.KFZ_Fabrik_NIC.pak
      packing factory.KFZ_Fabrik_NIC
   reading file ./alt_kfz-fabrik.dat
   writing file ./factory.alte_Kfz-Fabrik.pak
      packing factory.alte_Kfz-Fabrik

Vorher mit Befehl "cd" noch das Arbeitsverzeichnis auswählen.
Also "cd C:xxxx\pak128.german\factory" oder so
Zitieren
#24
Das ist der grund warum ich schon jetzt das programm nicht leiden kann xD. Ich hatte das zweifelhafte vergnügen mit win 95 aufzuwachsen, da konnte man zwar auch im alten Dos stil arbeiten musste es aber nicht.

Es soll ja gui dafür geben (2 Links dafür existieren)führen nur leider ins nichts. musste grade ernsthaft erstmal schauen wie das unter win 7 gemacht wird.

Solche dinge sind für mich schwieriger als der umgang mit Blender
Zitieren
#25
Von einer gui weiß ich nichts.
Ich habe das Kommandozeilenfenster aka Console offen. Mit Cursor nach oben bekomme ich die letzte Eingabe zurück, dann Enter und schon läuft es.
Hat den Vorteil: Das Programm ist für Windows und Linux identisch, da beide System die gleichen primitiven Systemaufrufe beherrschen.
Eine gui wäre spezifisch Windows oder Linux-KDE.
Zitieren
#26
(01-11-2019, Friday-12:45:39 )makie schrieb: Von einer gui weiß ich nichts.
...

mmh, das steht aber ganz groß oben auf der von Dir weiter oben verlinkten Wikiseite zu Makeobj

Es sind PakHelper und PakBuilder die grafische Oberflächen für Makeobj und Windows sind. Die aber leider nicht mehr gepflegt werden. In wie weit die noch funktionieren weis ich nicht.

Als grafische Oberfläche kann man auch die Online-Dat betrachten, die in jedem Javascript-fähigen grafischen  Browser läuft.

Und TileCutter kann inzwischen auch pak-Dateien erstellen und hat eine grafische Oberfläche. Allerdings ist mir keine aktuelle Dokumentation bekannt und schon gar keine in deutsch. TileCutter basiert auf Python und läuft damit überall dort wo Python zur Verfügung steht.

https://github.com/An-dz/tilecutter
Zitat:...
It can output source files (.dat and .png), a compiled .pak file (by integrating with the Simutrans Makeobj utility) or both.
...
Script-KI für Simutrans r9151+
Zitieren
#27
(01-11-2019, Friday-13:32:05 )Andarix schrieb: Es sind PakHelper und PakBuilder die grafische Oberflächen für Makeobj und Windows sind. Die aber leider nicht mehr gepflegt werden. In wie weit die noch funktionieren weis ich nicht.
Von 2011 und die Links führen ins Leere, ich fürchte das ist nicht mehr. Sollte man eigentlich aus wiki rausschmeißen, aber mit Wegwerfen traue ich mich nicht so. Das habe ich wohl nur mal kurz angeschaut und dann wieder vergessen.

Zitat:Als grafische Oberfläche kann man auch die Online-Dat betrachten, die in jedem Javascript-fähigen grafischen  Browser läuft.
FrankP alias Wurzelgnom ist noch aktiv, wenn auch nicht mehr im Forum. Er pflegt das, aber wie er selbst schreibt:
Zitat:nicht alle Objekte und auch nicht alle Parameter unterstützt.
Meines Wissen hat er nur noch einen aktiven Nutzer für diese Web Anwendung, das ist also wohl auch am sterben.
Ich weiß davon, aber kenne das auch nicht näher.

Zitat:Und TileCutter kann inzwischen auch pak-Dateien erstellen
Das wusste ich noch nicht, wieder was gelernt. Big Grin
Zitieren
#28
(01-11-2019, Friday-14:03:12 )makie schrieb: ...
FrankP alias Wurzelgnom ist noch aktiv, wenn auch nicht mehr im Forum. Er pflegt das, aber wie er selbst schreibt:
Zitat:nicht alle Objekte und auch nicht alle Parameter unterstützt.
Meines Wissen hat er nur noch einen aktiven Nutzer für diese Web Anwendung, das ist also wohl auch am sterben.
Ich weiß davon, aber kenne das auch nicht näher.
...

man achte auf das Datum von dem folgendem Zitat

(05-05-2009, Tuesday-23:58:49 )Wurzelgnom schrieb: ....
hochladen von Datdateien mit zugehörigen Png-Dateien möglich

daraus kann dann auch eine Pak-Datei erstellt werden

In den Dats sollte nur 1 Objekt oder zusammen gehörige Objekte stehen, da im Moment ein Pak-Dateiname angegeben werden muss. Deshalb werden alle Objekte der Dat in einer Pak-Datei zusammen gefasst.

Die hochgeladenen Dats und Pngs werden in einem extra Verzeichnis gespeichert. Auch können die Dats im Moment nicht geändert werden.

Damit ist es möglich, auch aus Dats mit bisher nicht unterstützten Objekten und Parametern Pak-Dateien online zu erstellen.
Script-KI für Simutrans r9151+
Zitieren
#29
So habe mal ein wenig weiter gebastelt.

Das Licht ist noch nicht eingestellt aber die Kamera sollte passen (hoffe ich zumindest). Das Bild ist einfach mal eine Aufname vom aktuellen Stand, ohne Texturen da ich noch keine habe. Zur besseren Übersicht hab ich das ganze eingefärbt, auch wenn details wie Fenster noch fehlen.

Mittlerweile kann man einige dinge schon recht gut erkennen, bzw in welche Richtung es gehen soll. Es ist zwar selber zusammen gestellt, aber basiert auf Bilder, aus einer google suche von denen ich mir hier und da was genommen habe.


[Bild: b57ebf-1572875280.jpg]

Es geht vorran step by step =)
Zitieren
#30
Ich denke du bist mit der Camera nicht weit genug weg. Die Kachelebene ist gewölbt. Die Silos im Vordergrund stehen mehr zum Betrachter geneigt als die Häuser hinten. Ich habe gerade versucht zu schauen, wie ich das gemacht habe, aber jetzt einen Monat später, ich kenne mich wieder nicht mehr aus in Blender. Sad

Brennweite der Kamera erhöhen und weiter weg stellen.

*Hm* Bei meinen lausigen Versuchen:
Kachelfläche 20x20 Meter
Camera Position X=180, Y=180, Z=180
              Rotation X=55,  Y=0,     Z=135
              Focal Length = 175

Beim Licht übrigens das gleiche Problem.
Die Schatten sollten in die gleiche Richtung fallen, das tun sie nur wenn die Sonne sehr weit weg ist.
---------------------------------------
*hm* man sollte die Camera auf orthographic schalten
dann ist orthographic scale = 60

Ich sehe schon ich bin da auch reichlich Ahnungslos Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste