Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
r10487 - Bahnhöfe nicht durch ziehen Baubar
#1
So, hab mir das (hoffentlich) aktuelle Nightly gezogen. Fehler bei der Sortierung in der Sortierung der Haltestellenübersicht erledigt, dankschee?

Ich baue meine Bahnhöfe normalerweise klein auf. Diese bekommen dann ein Update sobald nötig.
Die neuen Bahnhofsgebäude dann durch drüberziehen über die alten.

Doch nun verschiebe ich die Karte mit dem ausgewählten Bautool. Gleicher Effekt bei Straßenhaltestellen.

Gleise und Straßen lassen wie gewohnt durch ziehen Bauen und Updaten.
(PAK128.german V2.0)

Könnt da mal wer ein Auge drauf werfen?
Zitieren
#2
Das is beabsichtig, weil sonst auf dem Tablett kaum bedienbar.
Zitieren
#3
(17-02-2022, Thursday-10:45:56 )prissi schrieb: Das is beabsichtig, weil sonst auf dem Tablett kaum bedienbar.

Ich werde mich mal outen, weil ich meine Meinung kund gebe.

Ob das der richtige Weg ist, zugunsten Touch (Android) die effiziente Maus-/Tastaturbedienung zu reduzieren ist für mich sehr fraglich.

Für eine Hand voll Android-Spieler die Hälfte der bisherigen Spieler zu verprellen ist für mich jedenfalls ein zu großes Opfer.
Simutrans ist schwierig zu bedienen. Und wegen der schlechten Dokumentation sind Änderungen bei der Bedienung immer
bei den Spielern mit Frust verbunden. Die Umgestaltung der Linienverwaltung und des Fahrplanfensters (was immer noch nicht 100%ig funktioniert) dürfte viele schon verwirren.

Da bin ich jetzt schon gespannt, wie da der Brückenbau bewerkstelligt werden soll. Da Blickt man jetzt schon nicht durch bei den ganzen Bauweisen mit den 2 Höhen. Dokumentiert an einer leicht auffindbaren Stelle ist das meines Wissens auch nicht.

Und wenn es mit Touch wirklich ernst gemeint ist, dann müssen Paksets auch entsprechend angepasst werden. Das heist viele Tools müssten direkt per Button erreichbar sein, statt nur per Tastenkombination und in den Untiefen der Dialoge. Da bräuchte es dann eine differenzierte Menügestaltung (menuconf.tab).

Eine ganz simple Frage: Wie schaltet man bei Touch die Anzeige der Streckenreservierung ein (Taste b)?

Was für mich eine sinnvolle Ergänzung wäre, ist ein Abriss-Tool nur für Signale. Bzw. in der Signalinfo ein Abriss-Button. Denn Signale abreißen führt sehr oft dazu, das man die Strecke unterbricht. Auf Grund der Position der Signale klickt man häufig nämlich auf das Feld daneben. Und mit dem Finger da richtig zu treffen dürfte auch in 8 von 10 Fällen daneben gehen.

Also bevor weiter an der Bedienung rumgebastelt wird sollte sich Gedanken über die weitere Umsetzung gemacht werden, bevor die Bedienung für beide Welten so verkorkst ist das keiner mehr Simutrans spielen möchte, weil es nur noch nervt.
Script-KI für Simutrans r10401+ / Simutrans Nightly Builds
Zitieren
#4
Das Ziehen der Halte war nie wirklich irgendwo dokumentiert und so oft lange Halte baut man auch nicht (im Vergleich zu Wegen). Und auch ein Mac hat nur eine Maustaste, da ist fuer das Scrollen immer das Druecken der Shift-Taste als Notloesung noetig gewesen. Ich teste schon die Aenderungen und fand das Draggen mit nur eienr Taste sehr erleichternd und viel mehr wie in anderen Spielen, sodass ich mich fragte, warum wir nicht frueher drauf gekommen sind.

Und richtig, die Paksets werden mehr Tools brauchen, wie z.B. das Reverierungstool und eher auch driekten Zugriff auf mehr Dialoge.

Wenn Simutrans noch lange leben soll, muss man von Zeit zu Zeit neue Spiele erschleissen. Das erhoffe ich mir schon von Android.
Zitieren
#5
Die Reservierungen kann man schon länger in die UI einbinden, ist bei uns auch schon lange dabei.

Das mit den Bahnsteigen finde ich auch schade.
Können wir da das bisherige Verhalten auf die STRG-Taste legen?
Zitieren
#6
(17-02-2022, Thursday-18:31:49 )prissi schrieb: Das Ziehen der Halte war nie wirklich irgendwo dokumentiert und so oft lange Halte baut man auch nicht (im Vergleich zu Wegen). ...

Es ist so vieles nicht wirklich dokumentiert.

Und ich weis nicht, wenn ich irgendwelche Spiele sehe (Screenshot oder YouTube), dann sehe ich fast immer seeehr lange Bahnsteige an seeehr großen Bahnhöfen.

(17-02-2022, Thursday-18:31:49 )prissi schrieb: ....
Wenn Simutrans noch lange leben soll, muss man von Zeit zu Zeit neue Spiele erschleissen. Das erhoffe ich mir schon von Android.

Das mit der Hoffnung ist so ne Sache, die stirbt zwar zuletzt erfüllt sich in den allermeisten Fällen aber auch nicht.
Script-KI für Simutrans r10401+ / Simutrans Nightly Builds
Zitieren
#7
Da Ziehen bei Touchscreen sowie so nicht praktikabel funktioniert, kann es eigentlich per Option auch ganz abgeschalten werden.
Script-KI für Simutrans r10401+ / Simutrans Nightly Builds
Zitieren
#8
(17-02-2022, Thursday-13:01:05 )Andarix schrieb: Eine ganz simple Frage: Wie schaltet man bei Touch die Anzeige der Streckenreservierung ein (Taste b)?
"Woah, das geht mit 'b'??? Ich drücke da immer auf das Icon im Menü!"
Meines Wissens ist das ausschließlich erreichbar, wenn es eine entsprechende Definition in der menuconf gibt - Icon oder Taste. Das ist problematisch, aber nicht bloß wegen Touch-Screens, sondern wegen allgemeiner Accessibility. Wie sollte ein neuer Spieler herausfinden, dass es das überhaupt gibt? Indem er sich die Hilfe komplett durchliest und sich jede Tastenkombination merkt/ausprobiert? Wohl kaum.

Entsprechend gilt: Wenn das Tool zur Anzeige der Streckenreservierung so wichtig ist, dass jeder Spieler jedes Paksets auf jeder Plattform Zugriff darauf benötigt, so ist es bestimmt nicht ausreichend, via pakset-interner menuconf eine beliebige Taste dafür zu vergeben. Es müsste also so oder so zumindest im Anzeigedialog anwählbar sein - was inzwischen auch in der Umsetzung kein Problem mehr sein dürfte, dank der Tabs könnten ja auch "weniger essenzielle" Optionen mit eingebunden werden. Wenn das aber nicht der Fall ist und das Tool 'unwichtig' genug ist, dass die Einbindung völlig den Paksets überlassen wird, dann muss man eben damit leben, dass es nur gemacht wird, wenn ein Pakentwickler den Bedarf danach verspürt. So oder so, das ist kein Problem der Touch-Bedienung.

(17-02-2022, Thursday-13:01:05 )Andarix schrieb: Was für mich eine sinnvolle Ergänzung wäre, ist ein Abriss-Tool nur für Signale.
Zustimmung. Natürlich gilt auch da wieder, dass die Option dann auch von Pakentwicklern angenommen werden muss, aber ein TOOL_REMOVE_SIGNAL kann nicht schaden und dürfte nicht allzu kompliziert sein. Hat aber auch nix mit Touch-Bedienung zu tun, und schon gar nicht mit ziehbaren Bahnhöfen, wäre entsprechend in einem Wunsch-Thread besser aufgehoben. Womöglich auch in einem Sammelthread für 'kleine' Dinge, in dem auch die fehlende spielgegebene Möglichkeit, TOOL_TOGGLE_RESERVATION aufzurufen, festgehalten werden kann.


Zitat:Können wir da das bisherige Verhalten auf die STRG-Taste legen?
Das ist doch mal ein sinnvoller Vorschlag: Neue Funktionen einzuführen, welche an einer Funktionstaste hängen, ist ja verpönt, eben weil das in Touch dann nicht möglich ist. Aber eine Funktion, die wegen Touch-Bedienung ansonsten ersatzlos gestrichen würde, dürfte ein idealer Kandidat sein. Wobei das bisherige Pinsel-Verhalten ohnehin nicht optimal war.

Vorschlag: Ein TOOL, welches via zwei Klicks oder via ziehen ein Rechteck (in der Spielwelt) aufspannt und jedes Tile 'markiert' (= in einer Liste speichert). Wendet der Spieler ein Bautool auf einer der Kacheln an wird dieses statt dessen auf jedes Tile der Liste angewandt (ohne Ausgabe von Fehlermeldungen). Es wird quasi ein Ein-Klick-Tool zu einem Zwei-Klick-Tool. Dh. wenn man einen riesigen Bahnhof mit 12 Gleisen und 10 Kacheln langen Bahnsteigen haben will muss man nur die Schienen vorverlegen, kann dann aber einmal den ganzen Bereich mit dem Markierungstool auswählen und klickt mit dem gewünschten Bahnsteig einmal darin, um alle zu bauen. Befindet sich eine Kurve darin, wird natürlich daran kein Bahnsteig gebaut, aber auf eine Fehlermeldung wird verzichtet.
Andere Tools, welche von einer Kombination profitieren können: Pflanze Baum (aber es gibt den Wald schon), Setze Bodenobjekt, Kaufe Haus, Abriss, Entferne Weg/Wegobjekt. Landschaftsgestaltung würde leider mehr Arbeit erfordern.

Naja, und die markierten Tiles gelten nur jeweils für einen Spieler, müssen nicht gespeichert werden und müssen im Netzwerk nicht per se übertragen werden, erst wenn ein anderes Tool darauf eingesetzt wird.
Zitieren
#9
Das mit Strg is eine gute Idee.

Und das mit den Paksets ist ein generalles Problem, betrifft auch den sliced Untergrundmodus in pak128 zum Beispiel.

Das Reservierungstool sollte den Statis anzeigen.
Zitieren
#10
(18-02-2022, Friday-14:08:37 )Leartin schrieb: ...
(17-02-2022, Thursday-13:01:05 )Andarix schrieb: Was für mich eine sinnvolle Ergänzung wäre, ist ein Abriss-Tool nur für Signale.
Zustimmung. Natürlich gilt auch da wieder, dass die Option dann auch von Pakentwicklern angenommen werden muss, aber ein TOOL_REMOVE_SIGNAL kann nicht schaden und dürfte nicht allzu kompliziert sein. Hat aber auch nix mit Touch-Bedienung zu tun, und schon gar nicht mit ziehbaren Bahnhöfen, wäre entsprechend in einem Wunsch-Thread besser aufgehoben. Womöglich auch in einem Sammelthread für 'kleine' Dinge, in dem auch die fehlende spielgegebene Möglichkeit, TOOL_TOGGLE_RESERVATION aufzurufen, festgehalten werden kann.
....

Die Pakentwickler bleiben außen vor, wenn das Zitat vollständiger wäre. Ich hab bereits eine Alternative vorgeschlagen die unabhängig vom Pakset ist.

Zitat:...
Was für mich eine sinnvolle Ergänzung wäre, ist ein Abriss-Tool nur für Signale. Bzw. in der Signalinfo ein Abriss-Button.
....

Und den Button in der Signalinfo würde ich sogar bevorzugen. Weil mit einem Tool sucht man auch wieder das Feld mit dem Signal, was dann ständig eine Fehlermeldung erzeugt wenn kein Signal auf dem Feld ist.

Und das hat mit Touchbedienung zu tun. Aber darüber brauch ich mit Dir nicht sprechen.
Script-KI für Simutrans r10401+ / Simutrans Nightly Builds
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste