Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
r10696 - Prozessorauslastung
#1
Hallo zusammen,

mir passiert es in letzter Zeit häufiger, auch über verschiedene Nightlys hinweg das häufig die Prozessorlast von Simutrans exorbitant steigt.

Aber nicht immer, auch nicht nach einem erkennbaren System. 

Hab da auch schon Zahlen mit 80% oder sogar 90% gesehen. Irgendwas läuft da doch aus dem Ruder, oder?
(Ach so, ja. pak128.german V2.1)


.jpg   Simutrans_Prozessor.jpg (Größe: 59,33 KB / Downloads: 83)
Zitieren
#2
Simutrans (nicht extended) nutzt nur einen Kern, außer zum Rendern der Grafik. Wenn man strak rauszoomt, dass kommen bei 2k oder har 4k schnell hundertausend Kacheln zusammen, die zwar nur as wenigen Pixeln bestehen, aber die aller ausgrechnent werden müssen. Wie die Ansicht vergrößern sollte die Rechnenleistung schnell abnehmen lassen. Noch schneller geht es mit zweimal p drpcken (also Pause und hleich wieder aufheben der Pause).
Zitieren
#3
Ok, starkes rauszoomen nutze ich eher extrem selten. Meist bin ich in der Standardansicht, Straßenbahn-Oberleitungen werden transparent.

Allerdings habe ich oft die "m" Map offen. 1:1 Ansicht.

Das mit "p" Pause muss ich mal ausprobieren. Mal schaun obs hilft.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste