Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Iron Bite r065
#21
jonasbb,'index.php?page=Thread&postID=92455#post92455 schrieb:... weil es geht doch immer darum sich irgendwie von anderen abzuheben.

Unsere Sprache sagt uns viel auch über die Gesellschaft. Es gab ein mal ein Wort "Bewerb", das wir sogar heute noch haben, aber nicht mehr alleine - uns ist nur noch der "Wettbewerb" geblieben. Den Bewerb ohne "um die Wette", brauchte unsere Gesellschaft nicht mehr, und das Wort verschwand.

Es könnte aber auch sein, dass ich zufrieden bin wenn Iron Bite + pak72.Elegance schön ausehen und gut funktionieren. Ich bin ja Entwickler, nicht Spieler, und 90% meiner Arbeit geht im Moment allein in die Gestaltung, wie wenn Iron Bite ein Kunstwerk wäre. Kunst muss ja auch nicht unbedingt einen Zweck erfüllen - und wenn ich z.B. pak48.Excentrique oder pak64.Dark betrachte, dann ist schon ziemlich offensichtlich, dass diese Tage mein Interesse an Simutrans weniger von der Wirtschafts/Transportseite her kommt, als von der grafischen, gestalterischen.

Im Gegensatz zu vielen hier bin ich weder Eisenbahn noch Transportfan. Sicher, beides hat seinen Reiz, vor allem mächtige Lokomotiven und Güterzüge beeindrucken einfach durch ihre physische Präsenz.

Iron Bite hat übrigens schon Umweltverschmutzungseffekte, die aber nur bei dichtem Verkehr auffallen. Sie lassen Bäume schneller altern, und verschmutze Gebäude haben weniger Mieter (-> weniger Passagiere/Post ind verschmutzen Stadtquartieren).

Naja mal sehen was wird.
Blogger blog blog
Zitieren
#22
Umweltverschmutzung würde vom Challenging eher in ST-Standard als in Ironbite passen, wenn ich deine Ziele richtig verstanden habe Wink

Denk mal drüber nach oder klär mich auf, wie das Feature in ein Sandboxspiel passen soll. Für mich wäre es eine Herausforderung, die mit finanziellen Herausforderungen zusammenwirkt.
Mein Vertreter bei MyMiniCity ist hier- man wartet auf viel Wachstum Smile
Addons von mir - nicht die besten, aber nützlich  :thumbup:
Zitieren
#23
Vielleicht bin ich ein Ökofuzzi, dem es wichtig ist, dass die Spieler auf die Landschaft Rücksicht nehmen. Vielleicht mag ich die Bäume mehr als die Fahrzeuge.

Auf jeden Fall war das Feature seit Ewigkeiten auf meiner Todo Liste, und mir persönlich wichtig. Es ist ja kein Feature das den einsatz bestimmter Fahrzeuge unmöglich macht. Die Landschaft wird etwas Grau, und neben den stark befahrenen Strecken wird es nach einiger Zeit weniger Wald geben.

Ich weiss jetzt nicht wie das mit den Finanzen zusammen hängt, auch nicht warum es für Standard besser passen würde - obwohl es ja aus der Zeit stammt als ich selbst noch Projektleiter und damit für Simutrans Standard verantwortlich war.

Vielleicht ist auch nicht immer alles bis in letzte Detail durchdacht was ich mache. Ich weiss nicht.
Blogger blog blog
Zitieren
#24
Naja mit den Finanzen: Umweltverträglichere Fahrzeuge kosten mehr Geld, teurer im Unterhalt, aber eben weniger Verschmutzung; teure Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltverschmutzung bis hin zu Emissionsschutz durch Schallwände entlang den Gleisen.
Ein ausgebautes Umweltschutzfeature hat (für mich) auf jeden fall eine wirtschaftliche Komponente. Sonst ist sie ja sinnlos, weil man ohne Pobleme bzw. Zusatzkosteneinfach die umweltverträglicheren Sachen nimmt -> fragwürdiges Feature.

Und da du hier kein ausgeprägtes Finanzsystem willst, verliert das Umweltfeature ein bisschen an seiner Wucht Wink
Mein Vertreter bei MyMiniCity ist hier- man wartet auf viel Wachstum Smile
Addons von mir - nicht die besten, aber nützlich  :thumbup:
Zitieren
#25
Da ich auch zu den Sandkastenspielern gehöre verfolge ich die Entwicklung hier mit großem Intresse.
Hier ein paar kurze Gedanke und Ideen:
Mir ist bisher das "Sandkastenspielen" noch nie langweilig geworden. Mich begeistern immer wieder neu logistische Herausforderungen. Habe mal als Screenshot einen Hafen angehängt, bei dem ich mit Hilfe von Van Carriern die Container zwischen den einzelnen Terminals verteile. Die Linien der Containerfrachter legen an zwei verschieden Terminals an. Des weitern gibt es ein LKW-Terminal und zwei Eisenbahnterminal. Obwohl ich mittlerweile die Produktion der einzelnen Fabriken schon sehr gedrosselt habe ist es schon sehr erstaunlich welche Mengen über diesen Knoten verteilt werden. Die Waren stammen von 167 Fabriken (63 verschiedene) mit 80 verschiedenen Waren.Alles was nicht Stückgut ist geht über einen sepperaten Hafen.
Ich finde es immer sehr schön einigermaßen realistische Transportsituationen abzubilden und bin regelmäßig von deren komplexität überrascht. Ich finde nichts langweiliger als eine 8-gleisige Bahnstrecke zwischen zwei Fabriken auf der die Züge nur hin und herfahren um eine max. Menge an Waren zu transportieren. Realistischer finde ich wenn von mehreren kleinen Fabriken per LKW die Waren zu einem Umschlagsknoten (z.B. Bahnhof, Hafen) gebracht werden.
Was mir noch fehlt ist die Möglichkeit eines Rangierbahnhofes, an dem Züge zusammengestellt werden. Aber keine Ahnung ob sich so etwas programmieren läßt. Ungefähre Vorstellung in etwa so: Loks haben feste Linien, die dazugehörigen Waggons suchen sich die passenden Loks, änlich wie die Waren sich die passenden Waggons suchen.
Für den Mehrspieler / Netzwerkmodus könnte ich mir es sehr interresant vorstellen, wenn Linien "ausgeschrieben" werden müßen und die Mitspieler abstimmen welche Linien gebaut werden, und wer den Zuschlag erhält.
Auch fehlt mir beim Standard Simutrans die Möglichkeit von Rückgabe von Leergut.


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Aktuell installierte Simutransversion: nightly 8356

Simutrans = best thing since sliced bread

GEOTRANS ADDON
Zitieren
#26
Das automatische Zusammenstellen von Zügen bildet in meinem Kopf immer einen programmtechnischen Horror, aber vielleicht bin ich auch nur auf dem Holzweg. Es wäre ein Feature mit dem man Waggons viel flexibler verwenden könnte, und welches das Spiel vielfältiger gestalten würde. Ich habe allerdings viele Jahre kein C++ programmiert, und tue mir immer noch schwer mit der Simutrans Programmierung, vor allem die Fehlersuche dauert ewig, wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert.

Der Hafen ist fantastisch. Und die Beschreibung der Warenströme dekct sich sehr gut mit meinen Vorstellungen von einem interessanten Spiel. Ich hoffe ich kann das mit Iron Bite unterstützen und vielleicht sogar noch weitere Gestaltunmgsmöglichkeiten einbauen. Vom Pak Set Design her möchte ich in pak72.Elegance einige Fabriken als Hubs auslegenb, also mit vielen Zulieferern und vielen Abnehmern, andere Ketten mehr linear oder pyramidenartig aufbauen, um die Transportstrukturen abwechslungreich zu halten, und für Transportmitteln geringer und großer Kapazität passende Einsatzfelder zu bieten.
Blogger blog blog
Zitieren
#27
die Umwelteinflüsse mit einzubeziehen, fände ich auch sehr reizvoll.
Und das hinzukriegen ohne "Erbsenzählerei" ist sicher ne Herausforderung...
Simutrans seit 2005
Simcity seit 1989 Smile
Zitieren
#28
Ich weiss nicht. Im vergleich zu den Geld/Einkommen/Ausgaben/Kosten-Bezogenen Statistiken in Simutrans Standard ist das doch recht einfach. Leistung + Motortyp -> Verschmutzung der Umwelt. Ein Baum altert schneller, wenn der Boden auf dem er wächst verschmutzt ist, und verschmutze Stadgebiete sind unbeliebt -> weniger Mieter, weniger Passigiere, weniger Post. Das ist im Moment alles was programmiert ist. Ich hoffe niemand wird dafür den Taschenrechner bemühen müssen, wenn er ein neues Fahrzeug kauft.
Blogger blog blog
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste