Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Timeline/Chronologie
#1
Hallo Zusammen,

ich möchte gerne das Thema Timeline/Chronologie diskutieren, um zu sehen ob ich das Feature in Iron Bite wieder einbauen soll, oder ob es gestrichen bleiben kann.

Zur Historie: Simutrans hatte zunächst keine Chronologie für Spielelmente. Die Jahre liefen ab 1930, aber es waren zu jeder Zeit alle Spielemente verfügbar. Wenn ich mich recht erinnere, dann habe ich um 2004 auf Bitten der Spieler eine Chronologie für Fahrzeuge eingeführt, die dann in den folgenden Jahren auf weitere Spielelemente wie Wege, Gebäude Industrien usw. ausgedehnt wurde.

Für mich als Programmierer und Pak-Set Entwickler hatte das viele Nachteile - man braucht viel mehr Fahrzeuge für ein Set, um zu jeder Zeit für alle Waren passenden Transport zu haben. Man benötiugt ebenfalls mehr Gebäude um zu jeder zeit ein gefälliges Stadtbild beiten zu können. Es ist schwieriger ein Set zu balancieren das sich im lauf der Zeit immer wieder verändert. Und es macht sogar einige Dialoge im Spiel komplizierter, weil zusaätzliche Optionen angezeigt werden, die für Einsteiger einen zusätzlichen Lernaufwand bedeuten.

Vorteile sah (und sehe) ich wenige - das Spiel bleibt das gleiche, nur die Elemente ändern sich. Für Leute mit meiner Persönlichkeitstruktur ist der Wechsel eher ein Ärgernis als eine Breicherung, weil man immer wieder Dinge ändern muss, die eigentlich schon funktioniert haben. Ich meine jetzt nicht das Programm, sondern die Transportnetze im Spiel.

Transport Tycoon hatte immer eine Chronologie, und mein Verdacht war (und ist), dass viele Spieler, die TTD vor Simutrans spielten, das Feature einfach aus Gewohnheit wieder haben wollten.

Nun habe ich die Chronologie in Iron Bite wieder abgeschafft, und bislang habe ich zwei oder drei Wortmeldungen erhalten, dass die Chronologie vermisst wird. Wieder stehe ich vor der Frage, wird sie nur vermisst, weil es ungewohnt ist, oder fehlt dem Spiel ohne Chronologie wirklich etwas?

Deshalb würde ich dsa hier gerne zur Diskussion stellen. Ich möchte wissen was für Vorteile Speiler in der Chronologie sehen, und warum das Feature als wichtig erachtet wird - oder auch warum es unwichtig ist, und für ein Sandkastenspiel nicht notwendig ist. Ganz klar tendiere ich zu der letzteren Ansicht, aber wenn es gute Argumente für eine Chronologie im Spiel gibt, dann baue ich das auch wieder ein.
Blogger blog blog
Zitieren
#2
Für ein Sandkastenprojekt ist eine Timeline nicht notwendig. Da könnte sie sogar eher irritieren (warum sieht das jetzt anders aus?).

Es bietet in Simutrans die Möglichkeit Spiele interessanter zu gestalten, weil sich die Umgebung ändert, mehr Passagiere brauchen größere Fahrzeuge. Dadurch hast du immer wieder Veränderungen und kannst halt nicht die eine perfekte Kombination gleich aufbauen. Ansonsten spielt Gewohnheit vermutlich auch eine Rolle. Nachdem Simutrans ja ein Feature hat die Timeline abzuschalten wäre es vielleicht auch interessant zu wissen wie viele Leute und warum die Timeline abgeschaltet wird.

Und wie schon im anderen Thread geschrieben: persönlich hab ich die Finanzen und Timeline einfach gerne im Spiel.
Zitieren
#3
Bevor die Timeline eingeführt wurde, hab ich diese nicht vermisst. Klar ist die Timeline ein tolles Feature, fast jedes Langzeitspiel seit Einführung der Timeline hab ich mit Timeline gespielt. Hab sie allerdings immer als "Nice-to-have" gesehen. Und wenn ein Pakset nur Fahrzeuge, Wege und Gebäude aus einem Zeitabschnitt enthält, die also vom Aussehen und allem zusammenpassen, kann die Timeline auch raus. Vor allem bei einem Sandkastenspiel Smile
Zitieren
#4
Ich spiele nur mit Timeline, weil ich im Spiel immer gerne die Entwicklung von bäuerlich-klein-ländlichen Verkehrsstrukturen bis hin zum schnellen ICE-Verkehr in der Jetztzeit sehe, Ablösung der Dampftraktion, hier fährt noch ein Dampfzug, da ist schon elektrifiziert worden, im Nachhinein der Blick: "Herrje, wie putzig das damals doch noch war..etc", dort wurde elektrifiziert, dort nicht, früher war das wichtig, das heute nicht mehr...
Sowas braucht eben eine Timeline.
Du allerdings baust ein Sandkastenspiel, was eher Modelleisenbahnfeeling verbreiten soll. Timeline hat dann da gar nix zu suchen, weil man ja vllt eine Anlage bauen will, wo alles mögliche fährt, da ist die Timeline wahrlich hinderlich.
Mein Vertreter bei MyMiniCity ist hier- man wartet auf viel Wachstum Smile
Addons von mir - nicht die besten, aber nützlich  :thumbup:
Zitieren
#5
So sehe ich es auch.

Für mich ist simutrrans eben "nicht nur" ein Sandkastenspiel ... zum Glück spielt jeder anders.
Rechtschreibfehler sind gewollt und unterliegen dem Copyright des Verfassers, es sei denn, sie sind expliziet unter die GPL gestellt ....

Für "Simutrans-Nightlys" und aktuelle PAK: http://nightly.simutrans-germany.com
Zitieren
#6
ich spiele meistens ohne timeline, wenn ich auf eine bestimmte zeit setzen will, dann benutze ich halt nur die fahrzeuge aus dieser zeit. mich würde ein fehlen der timeline also nicht stören. als pakset-entwickler kann ich die probleme mit der großen anzahl an fahrzeugen nachempfinden. das macht vor allem bei jungen sets deutliche probleme und macht diese quasi mit timleline unspielbar. andererseits kann ich auch die leute verstehen die gerne mit der timeline spielen, gibt dadurch noch mehr herrausforderungen denen man sich stellen muss.

kurz um... ich persönlich brauche keine timeline, ich bau die auch nur für anderen spieler ins 192.comic ein
Zitieren
#7
Angesichts der bisherigen Reaktionen denke ich, ich kann die Timeline aus dem Code entfernen. Das wird vieles einfacher machen, und es scheint als wäre der Kreis derjeningen die an der Chronologie intressiert sind weitgehdn identisch mit dem Kreis derjenigen die auch wegen der fehlenden Finanzen lieber Simutrans Standard spielen werden.

Ich warte aber noch etwas falls weitere Antworten eintreffen. Danke für alle Beiträge, das hilft, die Entwicklung zu planen Smile
Blogger blog blog
Zitieren
#8
PappeTeeMaster,'index.php?page=Thread&postID=92482#post92482 schrieb:...., wenn ich auf eine bestimmte zeit setzen will, dann benutze ich halt nur die fahrzeuge aus dieser zeit. mich würde ein fehlen der timeline also nicht stören. ....

Nun ja, der Verzicht auf bestimmte Dinge zu einer gegebenen Zeit funktioniert eben nur bei Spielerobjekten ( Fahrzeuge, Stationen, usw. ).

Auf Gebäude und Stadtfahrzeuge hat man wenig Einfluss.

Sicher erfordert eine Timeline sehr viel mehr Aufwand, aber man wird eben auch mit schöneren homogeneren Stadtbildern und Landschaften belohnt. Und deshalb braucht man dafür auch Planungssicherheit. Zeit die für ständige Anpassungen drauf geht fehlt beim erstellen neuer Sachen. Schlimmer noch wenn schon erstelltes nicht ohne weiteres mehr verwendet werden kann.

Was den Aufwand bei Fahrzeugen betrifft, ist der ohne Kostensystem eher gering, weil es schlicht egal ist, wie viel Kapazität ein Fahrzeug hat. Also die Abstände für neue Fahrzeuge größer ausfallen können. Und verzichtet man auf Ausführung von Fahrzeugen und behält die Produktionsraten bei Industrien annähernd gleich, kann man bei Fahrzeugen sogar auf eine Timeline weitestgehend verzichten. Man braucht dann wahrscheinlich nur 3 Fahrzeuge für den ganzen Zeitraum ( Frühzeit ( Fuhrwerke usw. ), Mittelzeit ( Beginn der Motorisierung ), Neuzeit ).

Die aktuellen Sets orientieren sich bei den Fahrzeugen eher an der Realität, was man nicht als Ziel ansetzen muss.

Ohne Timeline braucht man eigentlich auch keine Zeitzählung. Man zeigt einfach nur noch die Jahreszeiten an. Und für den Tagesverlauf einfach morgens, mittags, abends und nachts. Fragt sich halt, wie man dann mit den Statistiken umgeht bzw. was man bei der Zeitachse als Einheit verwendet. Oder man verzichtet ganz auf Statistiken, aber das ist dann wohl wieder ein eigenes Thema.

Ich persönlich bin Pro Timeline, da sich da schon mal Grafiker viel mehr austoben können und über die Zeit sich die Landschaft verändert. Und gerade Langzeitspiele dürften schnell langweilig werden wenn immer nur das gleiche auf dem Bild zu sehen ist.

Speziell für Ironbite, Timeline Ja aber ohne Ausführungen. Ohne Ausführungen reduzieren sich die erforderlichen Objekte bedeutend. Wenn moderneres eine höhere Bauwahrscheinlichkeit bekommt, ist das ältere immer noch als Füllung mit dabei.
Zitieren
#9
FrankP,'index.php?page=Thread&postID=92488#post92488 schrieb:Ohne Timeline braucht man eigentlich auch keine Zeitzählung. Man zeigt einfach nur noch die Jahreszeiten an..

Iron Bite zählt im Moment Jahre ab Jahr 1, aber das ist eher zur Information des Spielers, wie lange er schon an der Karte bastelt und hat keinen Einfluss auf das Spiel.
Blogger blog blog
Zitieren
#10
Für mich ist die Timline ein unabdingbarer Teil von Simutrans. Das ist auch ein Teil vom Realismus.
Ohne Timeline sind nur Testszenarien, da geht es aber auch nur darum ein Fahrzeug auf saubere Ausrichtung zu überprüfen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste