Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Navi an Bord?
#21
Aber aufpassen, der Fahrplan belibt für diese eine Garnitur gültig und wird stur abgearbeitet.
Wenn man also einen Konflikt mittels Umleitung im Fahrplan setzt, sollte man darauf achten das danach wieder zu entfernen. Anderenfalls kann es passieren dass man sich Tage später wundert warum immer einer von 8 Zügen auf der gleichen Linie einen Umweg fährt.....
Ich spiele: PAK 128. German
Zitieren
#22
Es ging nicht darum, die Fahrpläne einzelner Fahrzeuge umzuschreiben, sondern darum nach dem Umbau kurz den Fahrplan der relavanten Züge zu öffnen und wieder zu schließen um sie wieder auf Kurs zu bringen.
Zitieren
#23
Reiter,'index.php?page=Thread&postID=98990#post98990 schrieb:Kann es sein, dass wenn man in den Fahrplan geht, danach die Strecke neu berechnet wird?
Das nutze ich manchmal durchaus. Wenn ich aber irgendwo eine Kreuzung umbaue, dann weiß ich beim besten Willen nicht, welche von meinen 2000+ Zügen dort vorbeifahren.

Da werde ich mir wohl angewöhnen müssen, bei Umbauten grundsätzlich Pause zu drücken.

Steppenpferd
Zitieren
#24
Ich baue meine Kreuzungen immer so um das ich erstmal nen neuen weg schaffe der den Umbau umfährt.
Hier einmal der Link zum meinem YT Channel auf dem ihr meine Simutrans Let´s Play´s Gucken könnt

Ramagani
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste