Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gleiswahl-Ausschluss
#11
Guten Abend!

Inzwischen habe ich so einiges gebaut. Einige Signale funktionieren aber für meinen Geschmack nicht ganz ideal. Ein Beispiel:


.jpg   a.jpg (Größe: 485,31 KB / Downloads: 36)

Der wartende Doppelstock-Zug (rechts neben ihm steht ein schlecht sichtbares Gleiswahl-Signal) soll auf das Gleis links neben dem im Bahnhof stehenden Doppelstockzug einfahren. Er tut es aber nicht, weil das Gleiswahl-Ausschluss-Signal, das neben dem Zugdepot steht, ihn aus irgend einem Grund daran hindert.


Generell wünsche ich mir, dass es durchfahrtsrichtungsabhängige Gleiswahl-Ausschluss-Signale gibt. Sie sollen genau so funktionieren, wie die wundervollen Single-Track-Signale, jedoch natürlich nur hinsichtlich der Plattform-Auswahl.
Weiter wäre es auch schön, wenn man Signale nicht nur auf ein abzweigloses Gleis bauen kann, sondern auf jedes beliebige Gleisstück (einige Signale, z.B. das Single-Track-Signal, funktioniern auch immer noch bestens, wenn man nachträglich eine Weiche an das Gleisfeld baut, auf dem sie stehen. So auch auf dem angehängten Bild zu sehen, nämlich ganz klein auf der Weiche vor den beiden bereits erwähnten Bahnsteigen). Durch wiederholtes Klicken könnte man dann die Richtungskombinationen auswählen.

Viel Spaß mit dem Ansehen meiner Map. Sie ist sehr gut. Smile

(Den folgenden Spielstand habe ich mit dem oben stehenden pak erstellt)

Spielstand.sve
Zitieren
#12
hoi!
coole Karte.

Sehe ich das richtig, dass die Doppelstockzüge da oben halten, die Güterzüge alle wenden, und die Rheingolds da unten durch / außen herum fahren sollen?

Dann macht es wahrscheinlich Sinn, ein wenig mehr Platz in der Abzweigung der Güterzüge zu haben, so dass da sowohl das Gleiswahlsignal, als auch die Tafel hinpassen.
Gleiches gilt auch für die normalen Gleise: da könntest du die gerade Stückchen ein wenig länger machen, als die Bahnsteige, und dann von nur einer Seite die Gleiswahlendetafel anbringen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste